Stand: 16.04.2021 17:06 Uhr

Eingeschränkte Schuleingangs-Untersuchungen wegen Corona

Vor einer roten mit Rosen verzierten Wand liegen mehrere farbenfrohe und kreativ dekorierte Schultüten. © Imago/imagebroker Foto: Imago
Wegen Corona können Schuleingangs-Untersuchungen nur eingeschränkt stattfinden. (Themenbild)

Das zweite Jahr in Folge werden Schulanfänger im Landkreis Cuxhaven nicht routinemäßig medizinisch untersucht. Nur Kinder mit ungeklärtem Förderbedarf sollen vom Kinder- und Jugendärztlichen Dienst überprüft werden, wie der Landkreis mitteilte. Wegen der Corona-Pandemie konnte schon im vergangenen Jahr bei rund einem Drittel der schulpflichtigen Kinder im Landkreis Cuxhaven der Entwicklungsstand nicht untersucht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die "Gorch Fock" am Hafen von Wilhelmshaven. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

"Gorch Fock" kehrt von Probefahrt nach Wilhelmshaven zurück

Der Dreimaster soll am Nachmittag wieder im Hafen einlaufen. Ende September ist die Übergabe an die Marine geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen