Stand: 13.05.2019 20:29 Uhr

Ehrung für Kita "Lüttje Lü" in Bad Zwischenahn

Die Kindertagesstätte Lüttje Lü in Bad Zwischenahn ist am Montagabend in Berlin mit dem Sonderpreis des Deutschen Kita-Preises ausgezeichnet worden. Die Einrichtung habe sich bei der bundesweiten Online-Abstimmung auf der Internetseite der Zeitschrift "Eltern" gegen neun weitere Finalisten durchgesetzt, teilte die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung am Montag in Berlin mit. Die Kita erhält einen "Bücherschatz", der von der "Eltern"-Redaktion zusammengestellt wurde. Der Gesamtsieg in der Kategorie "Kita des Jahres" ging an die Kindertagesstätte St. Sebastian im hessischen Eppertshausen.

1.600 Kitas hatten sich beworben

Der Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesfamilienministeriums und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wurde im vergangenen Jahr zum ersten Mal verliehen. Ziel sei es, das Engagement für gute Qualität in Kitas sichtbar zu machen, hieß es. Um die Preise hatten sich bundesweit rund 1.600 Kitas und Initiativen beworben. Aus Niedersachsen hatten es auch der Integrationskindergarten Nesse der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aus Dornum (Landkreis Aurich) und die Initiative "Qualität im Dialog" aus Auetal (Landkreis Schaumburg) ins Finale geschafft.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.05.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten bewachen einen Zug mit Castoren. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen will Castor-Transport wegen Corona verschieben

Innenminister Pistorius hat sich in einem Brief an Bundesinnenminister Seehofer gewandt. Er bittet um erneute Prüfung. mehr

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Schule startet nach Herbstferien mit Präsenzunterricht

Kultusminister Tonne will trotz steigender Corona-Zahlen am Präsenzunterricht für alle Schüler festhalten. mehr

Gewerkschaftsmitglieder nehmen an einer Demonstration teil.
1 Min

Premium Aerotec: Kampf um Arbeitsplätze in Varel geht weiter

Politiker, Betriebsräte und Arbeitnehmerverbände fordern, dass die Airbus-Tochter von Kündigungen absieht. 1 Min

Ein Mann raucht und hält ein Bierglas fest. © Picture Alliance / Blickwinkel Foto: McPHOTO/M. Begsteiger

Corona-Krise verführt zu mehr Tabak- und Alkoholkonsum

Ein Viertel der Menschen, die ohnehin mehrmals die Woche trinken, macht dies seit Beginn der Corona-Krise noch häufiger. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen