Stand: 11.07.2022 09:12 Uhr

Cuxhaven: Deich soll Innenstadt und Hafen verbinden

Am Strand von Cuxhaven sind Spaziergänger unterwegs. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt
Bis 2026 soll das Projekt abgeschlossen sein. (Themenbild)

Als eines von insgesamt 18 bundesweit ausgewählten Bauprojekten erhält die Stadt Cuxhaven eine Förderung in Millionenhöhe, um einen Teil ihrer Innenstadt neu zu gestalten. 4,88 Millionen Euro erhält die Stadt aus dem Förderprogramm für nationale Projekte des Städtebaus, teilte das Bauministerium in Berlin mit. In dem Vorhaben mit dem Titel "Deichband" will Cuxhaven seine Deiche von der Innenstadt bis zum Hafen und am Strand verbinden, sagte Stadtsprecher Marcel Kolbenstetter. Im Fokus stehe dabei die Deichstraße, eine historische Flaniermeile der Stadt, die die Innenstadt mit dem Hafen verbindet. 500.000 Euro will die Stadt selbst beisteuern.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.07.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Feuerwehr löscht ein brennendes Wohnhaus. © NonstopNews

Nach Großbrand: Mehrfamilienhaus muss abgerissen werden

Das Haus in der Peterstraße in Wilhelmshaven ist einsturzgefährdet. Der Abriss beginnt am Freitag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen