Stand: 20.04.2020 10:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona sorgt für Kurzarbeit bei Premium Aerotec

Bild vergrößern
Auch der Flugzeugzulieferer Premium Aerotec geht in Kurzarbeit. (Archivbild)

Nach den drastischen Einschnitten bei der Papenburger Meyer Werft geht demnächst auch die Belegschaften des Airbus-Zulieferers Premium Aerotec wegen der Corona-Pandemie in Kurzarbeit. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, sind an den Standorten Nordenham und Varel insgesamt rund 5.000 Mitarbeiter betroffen. Sie wurden am Montagmorgen vom Betriebsrat über die Entscheidung informiert.

Produktion von A320 gedrosselt

Nachdem Airbus die Produktion massiv gedrosselt hat, sind die Werke nur noch zu zwei Dritteln ausgelastet. Selbst der Verkaufsschlager, das Kurz- und Mittelstreckenflugzeug A320, schwächelt angesichts der Krise. Die Produktion wird von 60 auf 40 Maschinen pro Monat reduziert.

Kurzarbeitergeld soll aufgestockt werden

Premium Aerotec will das Kurzarbeitergeld auf rund 85 Prozent aufstocken. Der konkrete Beginn, die Dauer und das Ende der Kurzarbeit an den jeweiligen Standorten sollen kurzfristig vereinbart werden. Nicht ausgeschlossen ist, das die Produktion in einzelnen Bereichen komplett eingestellt werden muss. 

Weitere Informationen über Premium Aerotec

Premium Aerotec fährt Produktion runter

14.04.2020 08:30 Uhr

Der Flugzeug-Zulieferer Premium Aerotec fährt die Produktion in seinen Werken deutlich herunter. Am Standort Varel sollen viele der 1.600 Mitarbeiter vier Tage zu Hause bleiben. mehr

Premium Aerotec plant offenbar Stellenabbau

07.02.2020 12:00 Uhr

In Varel und Nordenham sowie im Stammwerk Augsburg will der Flugzeugbauer Premium Aerotec offenbar Jobs streichen. Insgesamt stehen wohl 1.500 Stellen zur Disposition. mehr

Premium Aerotec verlagert Arbeit nach Norden

25.01.2019 14:30 Uhr

Die Werke des Flugzeug-Zulieferers Premium Aerotec in Varel und Nordenham übernehmen Teile der Arbeit aus Augsburg. Dort hatte Ende Dezember ein Feuer einen Millionenschaden verursacht. mehr

Weitere Informationen zu Corona in Norddeutschland
NDR Info

Corona-Ticker: 55 Neuinfektionen in Schleswig-Holstein

NDR Info

Die Zahl der Corona-Fälle im Norden nimmt weiter zu - Schleswig-Holstein meldet 55 Neuinfektionen. Außerdem: Bei Blohm+Voss darf wieder gearbeitet werden. Alle Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona: Niedersachsens Weg durch die Krise

17.04.2020 19:30 Uhr

Es geht wieder nach oben mit den Corona-Zahlen. Werden die Niedersachsen sorgloser? Vor dem Schulstart stellt sich die Frage, wie dort möglichst sicher unterrichtet werden kann. mehr

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

23.03.2020 18:00 Uhr

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.04.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:37
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
01:26
Hallo Niedersachsen