Stand: 12.11.2021 08:42 Uhr

Cewe hofft nach schwachem Quartal auf Weihnachtsgeschäft

Stapel Fotobücher © picture-alliance / ANP XTRA Foto: Lex van Lieshout ANP XTRA
Cewe verdient besonders gut an seinen Fotobüchern - die sind beliebte Weihnachtsgeschenke. (Themenbild)

Der Fotodienstleister Cewe Color setzt nach einem erneut etwas schwächeren Quartal weiterhin auf das Weihnachtsgeschäft. Die Umsätze fielen im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund drei Prozent auf 132,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Freitag in Oldenburg mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging um rund fünf Prozent auf 11,3 Millionen Euro zurück. Unter dem Strich machte Cewe im abgelaufenen Quartal rund zwei Millionen Euro Verlust, nach minus 1,2 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Für Cewe ist das vierte Quartal wegen des Weihnachtsgeschäfts von besonderer Bedeutung.

Weitere Informationen
Digitalfoto-Produktion bei CeWe Color in Oldenburg © CeWe Color

Cewe legt dank Weihnachtsgeschäft beim Umsatz zu

Der Oldenburger Fotodienstleister Cewe hat 2020 trotz Corona mehr verdient. Insbesondere Fotobücher waren gefragt. (25.03.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.11.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Beamter der Spurensicherung stehen im Eingang einer Sportsbar. © NonstopNews

Tötungen in Delmenhorst: Polizei nimmt mögliche Helfer fest

Ein 34-Jähriger soll eine Frau und einen Mann mit Messerstichen getötet haben. Dabei hatte er wohl Komplizen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen