Stand: 14.01.2020 15:38 Uhr

Bundesweit Gesuchter in Timmel festgenommen

Fahnder der Auricher Polizei haben in Timmel (Landkreis Aurich) einen bundesweit gesuchten Mann festgenommen. Gegen den 58-Jährigen lägen mehrere Haftbefehle aus drei Bundesländern wegen Betrugs- und Unterschlagungsdelikten vor, teilte die Polizei mit. Bei seiner Festnahme seien ein Auto und zwei Motorräder sichergestellt worden. Es gibt laut Polizei Hinweise, dass der Mann auch für Betrügereien im ostfriesischen Raum in Frage kommt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.01.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine leere Schulklasse. © dpa Foto: Marijan Murat

Corona-Schutz: Weihnachtsferien beginnen am 19. Dezember

In Niedersachsen können sich Schüler auf Antrag schon ab dem 17. Dezember vom Präsenzunterricht befreien lassen. mehr

Dieter Burdenski © Witters Foto: Witters

Torwart-Ikone Dieter Burdenski: Werders Rekordmann wird 70

444 Mal hat Dieter Burdenski in der Bundesliga das Tor von Werder Bremen gehütet und ist damit Rekordspieler der Hanseaten. Viele Titel heimste "Budde" allerdings nicht ein. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gehen gemeinsam zur Landespressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Schule und Corona: Land verschärft Maßnahmen in Hotspots

In den betroffenen Regionen soll auch für Grundschüler eine Maskenpflicht gelten, so Kultusminister Tonne (SPD). mehr

Klinikum Emden.

Petition gegen Aus für die Geburtshilfe Emden gestartet

Damit die Petition im Rat der Stadt diskutiert wird, müssen mindestens 800 Menschen unterzeichnen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen