Stand: 10.10.2021 11:21 Uhr

Bakum: Radfahrerin nach Unfall in Lebensgefahr

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Oldenburger Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Bakum (Landkreis Vechta) hat am Sonnabend eine 25-jährige Radfahrerin lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei wurde sie vom Wagen eines betrunkenen 41-Jährigen erfasst, als sie von einem Radweg auf die Straße fuhr. Die Frau kam in ein Krankenhaus in Oldenburg. Bei dem Autofahrer wurde laut Polizei ein Atemalkoholwert von 0,84 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.10.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Haupteingang der EWE AG-Konzernzentrale in Oldenburg © picture alliance / dpa | Carmen Jaspersen Foto: Carmen Jaspersen

Nach Klage der "taz": EWE muss Auskunft über Spenden geben

Das hat das Landgericht Oldenburg entschieden. Es geht dabei um alle Spenden, die seit 2014 geflossen sind. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen