Stand: 15.07.2022 20:08 Uhr

Bahnmitarbeiter holt Hund am Bahnhof Bremen aus Gleisbett

Das Bild zeigt Hund "Danny". © Polizei Bremen
Ausreißer "Danny" ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Was hätte alles passieren können, wenn "Danny" einem aufmerksamen Lokführer nicht aufgefallen wäre. Der Bahnmitarbeiter hatte den Hund am Freitag am Hauptbahnhof Bremen zwischen den Gleisen 1 und 2 entdeckt - und kurzerhand aus dem Gleisbett geholt. Polizisten nahmen das Tier an die Leine und versorgten es mit Wasser. Wie sich herausstellte war "Danny" ausgebüxt. Er konnte sicher und unverletzt zu seinen Besitzern zurückgebracht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 15.07.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Brandermittler der Polizei untersuchen die Brandspuren an einem Altenheim in Wardenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tödlicher Brand in Altenheim: Polizei sucht nach Ursache

Bei dem Feuer in Wardenburg (Landkreis Oldenburg) sind drei Bewohner gestorben und zehn weitere verletzt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen