Stand: 15.09.2022 07:43 Uhr

Bad Zwischenahn: Zwei Tote bei schwerem Unfall

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Für die 83-Jährige kam nach dem Unfall jede Hilfe zu spät. Die 89-Jährige kam zunächst ins Krankenhaus, erlag dort aber ihren Verletzungen (Themenbild)

Bei einem Unfall in Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte, kam bei der 83-jährigen Beifahrerin jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle. Die 89-jährige Fahrerin wurde zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie ihren Verletzungen, wie die Polizei später mitteilte. Zuvor war der Wagen von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben frontal gegen einen Baum geprallt. Weitere Autos waren laut Polizei nicht an dem Unfall beteiligt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.09.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf ein Kettenkarussell am Kramermarkt in Oldenburg. © picture alliance/dpa/Ingo Wagner Foto: Ingo Wagner

Oldenburger Kramermarkt öffnet nach zwei Jahren Corona-Pause

Heute um 14 Uhr geht's los. Bis zu 1,5 Millionen Gäste werden bei einem der größten Volksfeste Deutschlands erwartet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen