Stand: 16.07.2022 10:29 Uhr

Autoreifen im Kornfeld entsorgt - Mähdrescher beschädigt

Ein Mähdrescher nahe Gellendin bei Anklam. © NDR Foto: Detlef Meier aus Ducherow
Immer wieder werden Mähdrescher durch Gegenstände beschädigt, die auf Äckern nichts zu suchen haben. (Themenbild)

Ein Mähdrescher ist am Freitagabend im Landkreis Vechta bei Mäharbeiten in illegal entsorgte Autoreifen geraten. Dabei wurde die teure Maschine erheblich beschädigt. Die genaue Schadenshöhe war zunächst noch nicht bekannt. Die Polizei vermutet, dass Unbekannte die weiß lackierten Altreifen vom nahegelegenen Ausweichparkplatz des Heidesees auf das Feld bei Holdorf geworfen haben. Die Polizei in Damme hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.07.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Brandermittler der Polizei untersuchen die Brandspuren an einem Altenheim in Wardenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tödlicher Brand in Altenheim: Polizei sucht nach Ursache

Bei dem Feuer in Wardenburg (Landkreis Oldenburg) sind drei Bewohner gestorben und zehn weitere verletzt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen