Stand: 29.11.2019 07:41 Uhr

Ausbau: Deutsches Auswandererhaus legt Grundstein

Eine 3D-Zeichnung zeigt das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven. © Andreas Heller Architects & Designers, Hamburg
Eine Computer-Simulation zeigt den zwölf Millionen Euro teuren Erweiterungsbau des Museums Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven.

Im Museum Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven wird am Freitagmittag der Grundstein für einen Erweiterungsbau gelegt. Das zwölf Millionen Euro teure Gebäude soll bis 2021 fertiggestellt werden. Es soll den ersten Erweiterungsbau des Auswandererhauses aus dem Jahr 2012 wie eine Hülle umschließen. Darin will das Museum vor allem aktuelle und historische Aspekte der Einwanderung behandeln, unter anderem die der Hugenotten im 17. Jahrhundert oder der polnischen Bergarbeiter ins Ruhrgebiet. Das Museum erzählt auch die Lebensläufe einzelner Einwanderer. Dafür sollen Dinge ausgestellt werden, die die Einwanderer aus ihrer Heimat mitbrachten und die für sie einen hohen persönlichen Wert besaßen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Weitere Informationen
Menschen und Figuren stehen am Modell einer Schiffskaje © Deutsches Auswandererhaus

Bremerhaven zeigt Auswanderer-Schicksale

Millionen Menschen verließen Deutschland im 19. Jahrhundert, später kamen Hunderttausende in unser Land. Das Auswandererhaus in Bremerhaven lässt ihre Geschichten lebendig werden. (26.02.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 29.11.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter transportieren mit Hilfe eines Schwerlastkrans einen blauen Castorbehälter in das Innere des Reaktors. © dpa-Bildfunk Foto: Boris Roessler

Bund will trotz Corona an Castor-Transport festhalten

Niedersachsens Innenminister Pistorius hatte die Bundesregierung in einem Brief gebeten, die Aktion zu verschieben. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz in Hannover. Eine Gebärdendolmetscherin übersetzt simultan. © NDR

Kultusminister Tonne stellt Pläne für Schulstart vor

Der SPD-Politiker setzt weiter auf Präsenzunterricht. NDR.de zeigt die Pressekonferenz am Donnerstag im Livestream. mehr

Eine Polizistin fotografiert ein beschädigtes Polizeiauto. © Nord-West-Media TV

Mann rast in Polizeikontrolle - ein Schwerverletzter

Zwei Polizeibeamte konnten sich in Sicherheit bringen. Der Führerschein des Unfallfahrers wurde eingezogen. mehr

Ein Mann raucht und hält ein Bierglas fest. © Picture Alliance / Blickwinkel Foto: McPHOTO/M. Begsteiger

Corona-Krise verführt zu mehr Tabak- und Alkoholkonsum

Ein Viertel der Menschen, die ohnehin mehrmals die Woche trinken, macht dies seit Beginn der Corona-Krise noch häufiger. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen