Stand: 02.08.2020 11:18 Uhr

A29: Motorradfahrer rutscht unter Schutzplanke

Ein Rettungswagen verlässt eine Unfallstelle. © aktuell24
Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der A29 hat am Sonnabend ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 22-Jährige am Wilhelmshavener Kreuz die Kontrolle über sein Motorrad, als er auf die B210 wechseln wollte. Er stürzte und rutschte unter eine Schutzplanke. Der Verletzte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.08.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rechtsanwalt Nicolai Mameghani sitzt im Prozess wegen Geiselnahme neben dem Angeklagten, der sich einen Aktendeckel vor das Gesicht hält. © dpa-Bildfunk Foto: Martin Höke

Prozess: Bewährungsstrafe nach Entführung in Oyten

Ein 23-Jähriger hatte einen Mann entführt und zu dessen Onkel gebracht, wo er gefoltert worden sein soll. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen