Stand: 08.08.2021 14:49 Uhr

19-Jähriger prallt in Lastrup mit Fahrzeug in Gaststätte

Das Bild zeigt den zerstörten Eingangsbereich einer Gaststätte nach einem Unfall. © NonstopNews
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mindestens 50.000 Euro.

Ein 19 Jahre alter Mann hat in der Nacht zu Sonntag in Lastrup (Landkreis Cloppenburg) einen schweren Unfall verursacht. Der Mann war gegen Mitternacht wegen zu hoher Geschwindigkeit in Höhe der Kirche verunglückt, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Straßenschild, drei großen Steinen und prallte in eine Gaststätte. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks und Feuerwehrleute mussten das schwer beschädigte Gebäude abstützten. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mindestens 50.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.08.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Höegh Esperanza ist ein schwimmendes LNG-Terminal und liegt auf dem Wasser. © Höegh LNG AS Foto: Höegh LNG AS

Erster LNG-Tanker erreicht am nächsten Sonnabend Deutschland

Die "Höegh Esperanza" ist mit Flüssiggas beladen auf dem Weg nach Wilhelmshaven. Das bestätigte der Terminalbetreiber. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen