Stand: 12.03.2021 08:54 Uhr

182 Topfpflanzen besuchen Konzert in Oldenburg

Musiker stehen auf einer Bühne, im Publikumsraum stehen Topfpflanzen. © Izabela Mittwollen/Theater Laboratorium/dpa Foto: Izabela Mittwollen
Die Künstlerinnen und Künstler traten vor einem Publikum aus Topfpflanzen auf.

Ein äußerst ungewöhnliches Publikum hat im Theater Laboratorium in Oldenburg einem Konzert gelauscht. Insgesamt 182 Topfpflanzen von der Yucca-Palme bis zum Drachenbaum saßen bei der Veranstaltung "Music for plants" auf den Zuschauerplätzen. Normale Besucherinnen und Besucher sind wegen der Corona-Beschränkungen noch nicht wieder zugelassen. Genau wie Menschen reagierten auch Pflanzen auf musikalische Schwingungen und könnten dadurch beispielsweise besser wachsen, teilten die Oldenburger Veranstalter mit. Gegen eine Spende von 30 Euro konnten Unterstützer der Aktion einer Topfpflanze den Konzertbesuch ermöglichen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.03.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Drei Rinder schauen aus einem Viehtransporter © imago/Christopher Rennie Foto: Christopher Rennie

Landkreis Aurich: Neues Ziel für umstrittenen Tiertransport

Statt nach Marokko sollen 32 Rinder aus Bayern nach Belgien gebracht werden. Die Grünen halten das für "Augenwischerei". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen