Stand: 21.07.2020 21:11 Uhr

Sittensen: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A1

Einsatzkräfte stehen nach einem Unfall auf der Autobahn. © NordwestmediaTV
Auf der A1 ist ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen.

Bei einem schweren Lkw-Unfall auf der A1 bei Sittensen (Landkreis Rotenburg) ist am Dienstagnachmittag ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde eine weitere Person verletzt. Nach Angaben der Beamten waren insgesamt drei Lkw an dem Unfall zwischen Elsdorf und Sittensen beteiligt. Ein Fahrer hatte offenbar ein Stauende übersehen und war aufgefahren. Die A1 in Richtung Hamburg musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.07.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine zweispännige Pferdekutsche fährt durch die Lüneburger Heide. © NDR Foto: Henning Nasse

Durchwachsene Saison für Kutschfahrer in Lüneburger Heide

Am Anfang der Saison war unklar, welche Corona-Regeln in den Kutschen gelten. Danach stieg die Nachfrage aber stark. mehr

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa

Rotkohl und Eier an Hauswänden: Randale in Lüneburg

Die Schäden liegen bereits im vierstelligen Bereich. Für die Polizei ist es kein "Dummejungenstreich" mehr. mehr

Stilisierte Coronaviren überziehen eine Karte von Norddeutschland © imago images Foto: Science Photo Library

Corona: Infektionszahlen steigen, Einschränkungen nehmen zu

In sieben niedersächsischen Kommunen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mittlerweile über dem Grenzwert von 50. mehr

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

20-Jährige attackiert und beleidigt Polizisten in Zeven

Die Beamten hatten die alkoholisierte Autofahrerin angehalten, weil sie Schlangenlinie gefahren war. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen