Stand: 20.08.2021 12:33 Uhr

LGBTQ-Rechte: "Säule der Vielfalt" macht Halt in Lüneburg

Die "Säule der Vielfalt" steht vor dem Rathaus in Hannover. © NDR
Die "Säule der Vielfalt" macht in vielen Städten Halt - wie hier in Hannover. Aktuell steht sie in Lüneburg.

Am Sonnabend wird in Lüneburg am Marktplatz vom Lesben- und Schwulenverband Niedersachsen-Bremen die "Säule der Vielfalt" aufgestellt. Hier sollen, ein Jahr vor den Landtagswahlen, Wünsche und Forderungen von Homo- und Bisexuellen sowie Trans- und Intergeschlechtlichen aus der Region gesammelt werden. Diese sollen dann im Herbst an die im Landtag vertretenen Parteien übergeben werden. Die "Säule der Vielfalt" stand seit Mitte Mai schon in sieben anderen niedersächsischen Städten und zieht im September weiter nach Wolfsburg und Braunschweig.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 20.08.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht bei einem Besuch im Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Corona: Ministerin Behrens ist gegen baldigen "Freedom Day"

Sie spricht von Leichtsinnigkeit. Kassenärzte-Chef Gassen will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen