Stand: 26.11.2019 13:41 Uhr

A1: Lastwagen geht bei Bockel in Flammen auf

Auf der Autobahn 1 ist am Dienstagmorgen bei Bockel (Landkreis Rotenburg) ein mit Metallschrott beladener Lastwagen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer während der Fahrt aus. Der 69-jährige Fahrer konnte den Lkw auf den Seitenstreifen lenken und unverletzt aussteigen. Die A1 musste während der Bergungsarbeiten zwischen Bockel und Stuckenborstel voll gesperrt werden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.11.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Pappaufsteller der Gewerkschaft Verdi mit der Aufschrift "Gebraucht. Geliefert. Gelackmeiert!?" steht auf dem Opernplatz © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Warnstreiks: Tausende Niedersachsen legen Arbeit nieder

Die Gewerkschaft ver.di will einen Tag vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst weiter Druck aufbauen. mehr

Hamburgs Manuel Wintzheimer, Simon Terodde und Khaled Narey (v.l.) bejubeln ein Tor. © Witters

HSV: Startrekord und Tabellenführung

Der HSV hat auch das vierte Zweitliga-Saisonspiel gewonnen und mit dem 3:0 gegen Aue Clubgeschichte geschrieben. mehr

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Altmaier stellt Diskobetreibern Corona-Hilfen in Aussicht

Der Bundeswirtschaftsminister hat per Video am Branchentag in Osnabrück teilgenommen. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Kultusminister Tonne stellt Pläne für Schulstart vor

Trotz weiterer Corona-Fälle plant er ab Montag Präsenzunterricht. NDR.de zeigt die Pressekonferenz am Donnerstag live. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen