Stand: 21.03.2023 21:23 Uhr

Waffenrecht: Ab 2024 weniger Behörden in Niedersachsen zuständig

Ein Schützengewehr © IMAGO / Funke Foto Services
Ab 2024 werden in Niedersachsen die Zuständigkeiten für das Waffenrecht neu geregelt. (Themenbild)

Für das Waffenrecht sind in Niedersachsen ab dem kommenden Jahr deutlich weniger Behörden zuständig. Für das Erteilen von waffenrechtlichen Erlaubnissen seien nur noch 47 statt bisher 99 Kommunen verantwortlich, teilte das niedersächsische Innenministerium mit. Die Aufgabe werde bei den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie der Region Hannover konzentriert. Das strikte Anwenden des Waffenrechts sei elementar für den Schutz der öffentlichen Sicherheit, sagte Innenministerin Daniela Behrens (SPD). Vor allem die Entwaffnung von extremistischen Personen stelle die Waffenbehörde vor eine schwierige Aufgabe, die in den größeren Organisationseinheiten noch effektiver gelöst werden könne.

Weitere Informationen
Ein Mann lädt eine Schreckschuss-Pistole «Walther P22» mit einem Magazin. © dpa Foto: Oliver Killig

Polizeigewerkschaft für Verschärfung des Waffenrechts

Die GdP in Niedersachsen geht es um ein Verbot von Schreckschusspistolen. Dass sie frei verkäuflich sind, sei "untragbar". (02.03.2023) mehr

Die Ministerin Daniela Behrens (SPD) steht im Landtag. © picture alliance/dpa/Michael Matthey Foto: Michael Matthey

Behrens kritisiert steigende Zahl Kleiner Waffenscheine

Mehr Waffen führen nicht zu mehr Sicherheit, sagt Niedersachsens Innenministerin. Sie begrüße eine Änderung des Waffengesetzes. (01.03.2023) mehr

In einem Waffengeschäft wird das Magazin einer Schreckschusspistole vom Typ "Walther P88 Compact Kaliber 9mm PAK" mit Schreckschusspatronen geladen. © picture alliance/dpa/Uli Deck Foto: Uli Deck

Waffe dabei? Noch mehr Kleine Waffenscheine in Niedersachsen

Die Zahl steigt immer weiter. Mit dem Schein dürfen bestimmte Waffen in der Öffentlichkeit getragen werden. (25.02.2023) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.03.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Hauptbahnhof in Hannover © NDR Foto: Paola Mester

Hauptbahnhof Hannover: Polizei stellt viele Waffen sicher

Während der EM 2024 kontrolliert die Polizei im Bahnhofsgebäude. Die Bilanz am ersten Tag ist laut Polizei "besorgniserregend". mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen