Stand: 01.05.2019 16:48 Uhr

VW-Käfer-Treffen: Stelldichein der Klassiker

Das traditionelle Mai-Käfer-Treffen hat am Mittwoch wieder Tausende VW-Käfer auf das Messegelände nach Hannover gelockt. Rund 3.000 Wagen - nicht nur VW-Käfer, auch Bullis waren auf dem Messe-Parkplatz zu sehen.

Oldtimertreffen in Hannover: Bulli, Käfer, Fridolin

Rarität "Fridolin" am Start

Im Fokus des diesjährigen Treffens stand der 55. Geburtstag des Kleinlieferwagens "Fridolin". Offiziell heißt das Modell Typ 147, von dem früheren Zustellfahrzeug der Deutschen Bundespost gibt es nach Angaben von Volkswagen weltweit noch etwa 200 Exemplare.

Tradition seit 1983

Im Vergleich zum Vorjahr waren noch einmal mehr Autos zu dem Treffen nach Hannover gekommen. Bei der letztjährigen Auflage waren rund 2.500 VW-Klassiker zu sehen. Die VW-Käfer-Fans treffen sich seit 1983 in Hannover.

Weitere Informationen

Luftgekühlt ist Kult: "Mai-Käfer" in Hannover

Zwar sind weniger gekommen als 2017 - aber jene Fans, die am Dienstag zum "35. Mai-Käfer-Treffen" nach Hannover kamen, konnten mehr als 2.500 Käfer und andere alte VW-Modelle bestaunen. (01.05.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.05.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:18
Hallo Niedersachsen
03:53
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen