Stand: 25.06.2021 15:38 Uhr

Surfen in der Stadt: Hannover bekommt seine Leinewelle

Projektbeteiligte und Sponsoren stehen beim Spatenstich für das Surfprojekt "Leinewelle" an der Leine. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Baustart nahe des Landtags: Die Leinewelle kostet rund 1,4 Millionen Euro und wird mithilfe von Spenden finanziert.

Hannover soll mit einer künstlichen stehenden Welle auf der Leine eine Attraktion für Surferinnen und Surfer erhalten. Nach rund acht Jahren Planung ist am Freitagmittag der offiziell erste Spatenstich für die Leinewelle erfolgt. "Sie alle haben mit diesem Projekt Mut bewiesen und gezeigt, dass sich der Einsatz für kreative Ideen lohnt", sagte Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay am Freitag. Er sei sich sicher, dass die Leinewelle das Stadtbild bereichern werde, betonte der Grünen-Politiker. Die Region hatte es Anfang 2019 eigentlich bereits erlaubt, dann hatte der Fischereiverband gegen die Welle geklagt, war aber vor Gericht gescheitert. Inzwischen betonen Surfer und Angler, dass sie sich gemeinsam für die Artenvielfalt in der Leine einsetzen. Der Bau kostet rund 1,4 Millionen Euro und wird mithilfe von Spenden finanziert.

VIDEO: Hannover: Symbolischer Baustart für Leinewelle (2 Min)

Weitere Informationen
Eine Visualisierung zeigt, wie mehrere Personen auf der Leinewelle surfen und von Zuschauern angefeuert werden. © Cityförster

Neuer Surf-Spot: Bau der "Leinewelle" in Hannover ab Juni

Die künstliche Welle in der Innenstadt soll 1,4 Millionen Euro kosten. Angler hatten erfolglos gegen das Projekt geklagt. mehr

Eine Visualisierung zeigt, wie mehrere Personen auf der Leinewelle surfen und von Zuschauern angefeuert werden. © Cityförster

Leinewelle wird teurer - Organisator sammelt Spenden

Am Freitag teilte er mit, dass bereits mehr als 50 Prozent des benötigten Geldes zusammengekommen sind. (11.06.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 25.06.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Länder beschließen Impf-Maßnahmen für Junge und Alte

Die Immunisierung für Kinder und Jugendliche kommt bundesweit. Hochbetagte sollen im Herbst dritte Impfung erhalten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen