Stand: 29.02.2020 14:10 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Spargel im Februar: Ernte läuft schon an

Carsten Bolte beginnt bereits jetzt mit der Spargelernte.

Sie geht los, die leckerste Zeit des Jahres für echte Spargel-Fans. Schon an diesem Wochenende sollen in Niedersachsen die ersten Stangen geerntet werden. Landwirt Carsten Bolte aus Lichtenhorst (Landkreis Nienburg) wollte im Laufe des Sonnabends mit der Ernte beginnen. Trotz der für die Jahreszeit hohen Temperaturen ist das aber nicht ohne Hilfsmittel möglich.

Heizung, Folientechnik und Plusgrade

Bild vergrößern
Technik hilft, aber auch das Wetter hat dazu beigetragen, dass die ersten Stangen erntereif sind.

Bolte setzt Heiztechnik auf dem Feld ein und deckt die Spargeldämme zusätzlich mit Folien ab. Die milde Witterung der vergangenen Wochen habe aber auch geholfen, sagt er: "Es ist schon ein Unterschied, ob wir minus fünf Grad haben oder ob es warm ist."

Spargel braucht jetzt Sonne

Trotz allem: Viele Stangen sind es nicht, die in Lichtenhorst schon jetzt geerntet werden können. Sie gehen in den Großhandel, an einige Restaurants oder auch an Stammkunden. Worauf Spargelbauer Bolte jetzt hofft, ist viel Sonnenschein. Der habe in den vergangenen Wochen gefehlt. Auch die Stürme waren nicht in seinem Sinne: Sie behindern das Ausbringen der Folien.

Videos
06:28
Visite

Spargel: Viele Vitamine, wenige Kalorien

23.04.2019 20:15 Uhr
Visite

Woran erkenne ich frischen Spargel und wie wird er zubereitet? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Video (06:28 min)

Saison startet gerade rechtzeitig zu Ostern

Offiziell startet die Spargelsaison in Niedersachsen erst am 8. April. Am 12. April ist dann Ostersonntag - bis dahin sollte schon ordentlich Spargel aus heimischem Anbau erhältlich sein, kündigte Fred Eickhorst an, Geschäftsführer der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer in Niedersachsen.

Gibt es genügend Erntehelfer?

Mit einiger Sorge blicken aber auch die Spargelbauern auf das Coronavirus: "Sie befürchten, dass sie wegen Reisebeschränkungen und Quarantänemaßnahmen nicht genügend Erntehelfer bekommen", berichtete Eickhorst. Nichts sei schlimmer für erntereifen Spargel als keine Leute, die ihn ernten könnten. Ohnehin ist die Suche nach Erntehelfern zum Beispiel aus Polen und Rumänien für Spargelbauern schwieriger geworden: Viele finden inzwischen in ihren Heimatländern bessere Jobs.

Weitere Informationen

Nienburg: Spargelstadt an der Weser

Spargelmuseum und Spargelbrunnen: Nienburg steht für das zarte Gemüse wie keine andere Stadt im Norden. Den Reiz des Weserstädtchens macht das mittelalterliche Zentrum aus. mehr

Niedersachsen bleibt Spargel- und Erdbeer-Land

26.06.2019 17:00 Uhr

Niedersachsen ist wieder Spitzenreiter bei der Spargel- und Erdbeerernte. In diesem Jahr wurden bereits 27.500 Tonnen Spargel und 27.800 Tonnen Erdbeeren aus dem Boden geholt. mehr

Tschüss, Spargelfeld: Erntehelfer bleiben aus

29.04.2019 08:00 Uhr

Den Spargelbauern springen immer mehr polnische und rumänische Erntehelfer ab. Ein Problem auf dem Feld - doch gut für die Saisonkräfte. Denn viele finden inzwischen bessere Jobs. mehr

Spargel kochen, einkaufen und aufbewahren

23.04.2019 20:15 Uhr

Spargel ist kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Woran erkenne ich frischen Spargel und wie wird er zubereitet? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.02.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:20
Hallo Niedersachsen
02:45
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen