Stand: 12.05.2021 16:52 Uhr

Scherenbostel: 83-jähriger Radfahrer stirbt nach Kollision

Polizei-Blaulicht. Im Hintergrund ein Polizeiwagen von vorne. © NonstopNews
Der genaue Hergang des Unfalls ist der Polizei noch nicht klar, sie bittet um Hinweise. (Themenbild)

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover waren am Mittwochvormittag eine 83-jährige Seniorin und ihr 89-jähriger Beifahrer mit ihrem Pkw der Marke Opel die Langenhagener Straße in Scherenbostel in der Wedemark unterwegs. Bei einem Abbiegevorgang kollidierte das Auto mit einem 83-jährigen Radfahrer. In der Folge erlitt der Senior derart so Verletzungen, dass er trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen seinen Verletzungen erlag. Die Autofahrerin und ihr 89-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 entgegengenommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen