Region Hannover testet autonom fahrenden Bus "nemoH"

Stand: 22.08.2022 16:43 Uhr

In Garbsen (Region Hannover) ist ab nächster Woche ein autonom fahrender Kleinbus im Linienverkehr unterwegs. Erst mal zum Test: für zehn Wochen, im Schritttempo und auf kurzer Strecke.

Das Gefährt, das auf der Linie 404 zusätzlich zum regulären Busverkehr fahren soll, heißt "nemoH". Es fährt in schwach nachgefragten Zeiten. Schnell ans Ziel kommen Fahrgäste mit dem Sechssitzer ohnehin zunächst nicht. Auf seiner zwei Kilometer langen Strecke zwischen den Haltestellen Schönebecker Allee und Garbsen-Mitte auf dem Uni-Campus Garbsen ist der Bus des Projekts "Neue Mobilität Hannover" mit Tempo 15 unterwegs.

Autonome Busse auch in Schweden, den Niederlanden und Schottland

"'NemoH' ist eine Maschine, die permanent dazulernt", erläuterte der Verkehrsdezernent der Region Hannover, Ulf-Birger Franz. Die Fahrgäste seien in der Testphase nie allein im Bus, die Fahrten würden begleitet, betonte Franz. Er sei gespannt, wie der Versuch angenommen wird. Die zehnwöchige Testphase in Garbsen ist Teil eines europäischen Projekts. Die Busse werden gleichzeitig auch in Schweden, den Niederlanden und Schottland getestet. Den Großteil finanziert die EU, die Region Hannover zahlt für "nemoH" 300.000 Euro dazu.

Weitere Informationen
Ein Bus und eine Stadtbahn fahren in Hannover nebeneinander her. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Verkehrspolitik in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Anbindung für den ländlichen Raum, mehr Radwege, bessere Infrastruktur für E-Mobilität. Ein Überblick über die Pläne. (10.08.2022) mehr

Stephan Weil (SPD) bei einem Pressetermin an einer Teststrecke für automatisiertes Fahren. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Ministerpräsident Weil besucht Testfeld für autonomes Fahren

Stephan Weil betonte am Montag, wie wichtig die Forschung zu diesem Thema für das Autoland Niedersachsen sei. (13.06.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 22.08.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Öffentlicher Nahverkehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Blaulicht bei Nacht. © picture alliance/dpa/Karl-Josef Hildenbrand Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Fünf Leichtverletzte bei Glätteunfall auf der Autobahn 2

In den Unfall waren vier Fahrzeuge verwickelt. Auslöser war plötzlich einsetzender Hagel. Der Schaden beträgt 145.000 Euro. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen