Stand: 30.04.2019 16:52 Uhr

Radfahrer bei Unfall mit Kleinlaster getötet

Ein 77 Jahre alter Radfahrer ist Montagabend in Lehrte (Region Hannover) von einem Kleinlaster erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 77-Jährige vom verlängerten Außenspiegel des Hähnchengrillwagens erfasst und von der Fahrbahn geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Mann war vom Ortsteil Immensen in Richtung Burgdorf unterwegs. Gegen den Fahrer des Kleinlasters wird ermittelt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls: Wer gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße 412 etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover in Verbindung zu setzen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.04.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
06:04
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen

Die Glöckner von YouTube

Hallo Niedersachsen