Im Zentrum des Bildes steht der Auspuff eines Autos in der Unschärfe vor dem Auto steht ein Polizist. © picture alliance / dpa Foto: Uwe Anspach

Polizei kontrolliert Autoposer im Landkreis Hameln-Pyrmont

Stand: 16.06.2021 11:24 Uhr

Die Behörden im Landkreis Hameln-Pyrmont wollen verstärkt gegen Autoposer vorgehen. So sollen Parkplätze gesperrt und mit gezielten Kontrollen vor allem Fahrzeuge mit lauten Motoren überprüft werden.

Eine spezielle Einheit der Polizei kontrolliere dafür regelmäßig an bestimmten Stellen in der Region. Dabei werde nicht nur die Lautstärke des Motors gemessen, sagte Polizeisprecher Marvin Klaß dem NDR Niedersachsen. Es gehe auch um alle nachträglichen Ein- und Anbauten an den Autos.

2019 wurden 20 Autos beschlagnahmt

Auch Autofahrer, die absichtlich die Reifen quietschen lassen, sollen mehr ins Visier der Ermittler geraten. Polizei und Kommunen haben den Angaben zufolge bereits ein gemeinsames Maßnahmenpaket erarbeitet. Es sei inzwischen gelungen, auch die Eigentümer von Supermarkt-Parkplätzen mit ins Boot zu holen. So werde etwa der Multimarkt-Parkplatz an einer Hamelner Ausfallstraße nachts mit einer Schranke geschlossen. Auch illegale Autorennen würden konsequent verfolgt, so Klaß. "Der Strafrahmen liegt da im Geldstrafenbereich und auch im Freiheitsstrafenbereich." Darüber hinaus könnten Staatsanwaltschaft und Gericht auch die Fahrerlaubnis entziehen. Es sei zudem möglich, das Auto als Tatmittel zu beschlagnahmen. Für 2020 liegen noch keine verlässlichen Zahlen vor. 2019 wurden 28 Führerscheine eingezogen und 20 Autos beschlagnahmt.

 

Weitere Informationen
Ein Polizeibeamter hält bei der Kontrolle von sogenannten "Autoposern" ein Lautstärke-Messgerät vor einem Auspuff. © dpa picture alliance Foto: Uwe Anspach

Erneut Kontrollen gegen Raser und "Autoposer" in Hannover

Gegen mehrere Fahrer wurden Verfahren eingeleitet, ein Auto beschlagnahmt. Ein Fahrer entkam den Ermittlern. (10.06.2021) mehr

Raser Thumb

Illegale Autorennen: Polizei und Anwohner machtlos?

Zwei Kilometer schnurgerade Straße: Gerade an den Wochenenden wird die Bremer Überseestadt zum Hotspot der Auto-Raser. (25.05.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hund schnüffelt an einer Trainingsmaschine für Corona Spürhunde. © Picture Alliance-dpa Foto: Ole Spata

Konzerte: Corona-Spürhunde sollen Infizierte erschnüffeln

Das Projekt der Tierärztlichen Hochschule Hannover will herausfinden, ob Großveranstaltungen so sicherer werden können. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen