Stand: 08.09.2021 10:57 Uhr

Polizei Hannover hängt Protestbanner neben Rathaus ab

Vor einem Umwelt-Protest-Camp hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Power to the people". © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg
Verstoß gegen das Feiertagsgesetz: Solche Banner am Protest-Camp neben dem Neuen Rathaus mussten am Sonntag für ein paar Stunden abgehängt werden. (dpa)

Die Polizei hat am Wochenende Banner am Zeltlager der Klimaschützer neben dem Neuen Rathaus in Hannover abgehängt. Ein Polizeisprecher bestätigte den Einsatz. Das Lager an sich sei nicht beanstandet worden, wohl aber die Banner und Plakate, auf denen Sprüche für mehr Klimaschutz stehen. Derlei Banner dürfen laut dem niedersächsischen Feiertagsgesetz an Sonn- und Feiertagen zwischen 7.00 Uhr und 11.00 Uhr nicht gezeigt werden. Deshalb nahmen Beamte die Spruchbanner am Sonntagmorgen ab. Um 11.00 Uhr seien sie den Klimaaktivisten dann wieder ausgehändigt worden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.09.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Grünen-Parteivorsitzende Annalena Baerbock (l.), SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner (r.) stehen nebeneinander auf einem Podium. © Picture Alliance Foto: Kay Nietfeld

Kohleausstieg: IG BCE will Ampel-Politiker zur Rede stellen

Scholz, Baerbock und Lindner werden heute beim Kongress in Hannover erwartet. Das Haupt-Streitthema: die Klimapolitik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen