Stand: 28.10.2019 15:39 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Scholz oder Onay? Hannover geht in die Stichwahl

Bild vergrößern
Am 10. November müssen sich die Wähler zwischen Eckhard Scholz (r.) und Belit Onay (Mitte) entscheiden.

Bei der Oberbürgermeister-Wahl in Hannover gibt es zwei klare Kandidaten für die Stichwahl: Belit Onay von den Grünen und Eckhard Scholz, der als parteiloser Kandidat für die CDU antritt. Beide holten bei der Wahl am Sonntag laut vorläufigem amtlichen Endergebnis 32,2 Prozent der Stimmen. Mit deutlichem Abstand folgte der SPD-Kandidat Marc Hansmann, für den 23,5 Prozent stimmten. Die Stichwahl ist für den 10. November angesetzt.

Scholz und Onay bei OB-Wahl in Hannover vorn

Hallo Niedersachsen -

Bei der Oberbürgermeister-Wahl in Hannover haben sich der Grünen-Kandidat Belit Onay und der CDU-Kandidat Eckhard Scholz ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Onay bekam die meistern Stimmen.

4,15 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Onay: "Viele wollen offensichtlich meinen Aufbruch"

Onay war am Sonntagabend "total baff" von dem Wahlergebnis. "Ich bin sehr froh, dass viele, viele Menschen offensichtlich meinen Aufbruch möchten", sagte der 38-jährige Landtagsabgeordnete. Ihm gehe es darum, dass alle Menschen von diesem Aufbruch profitieren. "Wir müssen diese Stadt zusammenführen." Für die Stichwahl im November rechnet er sich nach dem Wahlergebnis vom Sonntag gute Chancen aus. Die Grünen regieren seit Jahrzehnten als Juniorpartner der SPD im Rathaus.

Scholz will auch für Sozialdemokraten "ein Angebot sein"

Auch Scholz zeigte sich hocherfreut über das Wahlergebnis, das er für die CDU eingefahren hatte. In den vergangenen Jahrzehnten hatten die Christdemokraten immer wieder vergeblich versucht, bei der Oberbürgermeister-Wahl zu punkten. Scholz will ebefalls einen Aufbruch. Für den werde er als Persönlichkeit mit Führungserfahrung werben. Der 56-Jährige war früher Chef des VW-Nutzfahrzeugwerks in Hannover. Mit Blick auf die Stichwahl sagte er: "Wir freuen uns auf die nächsten zwei Wochen." Er wolle auch für die Sozialdemokraten ein Angebot sein und da Brücken bauen.

Hansmann ist traurig und enttäuscht

Bei der SPD herrschte am Sonntagabend dagegen Katerstimmung. "Vorhin war ich fast kurz am Weinen", sagte Hansmann. Der 49-Jährige geht davon aus, dass die Rathausaffäre bei der Wahl eine große Rolle gespielt hat. "Vielleicht habe ich auch als Person nicht die Stimmen gezogen, wie meine Partei und ich mir das erhofft haben." Er sei enttäuscht und traurig. Auf die Frage, ob die SPD eine Wahlempfehlung für einen der beiden Stichwahl-Kandidaten aussprechen werde, sagte der frühere Stadtkämmerer: "Ich bin jetzt wieder Privatperson."

Das vorläufige amtliche Endergebnis der OB-Wahl

Amtszeit des Oberbürgermeisters beträgt sieben Jahre

Wenn in zwei Wochen ein Sieger bei der Stichwahl feststeht, wird der neue Oberbürgermeister zügig sein Amt antreten. Seit der Versetzung von Stefan Schostok in den vorzeitigen Ruhestand wird das Amt nur vertretungsweise geleitet. Die Amtszeit des OB dauert sieben Jahre. Über eine Mehrheit im Rat der Stadt wird allerdings keiner der beiden Stichwahl-Kandidaten verfügen: Dort ist die SPD mit 20 Sitzen vertreten, die CDU hat 16 Sitze und die Grünen haben 10.

Weitere Informationen

OB-Wahl in Hannover: So hat Ihr Stadtteil gewählt

Die erste Runde der Oberbürgermeister-Wahl in Hannover ist beendet. In welchem Stadtteil die Kandidaten ihre Hochburgen hatten und wo sie schlecht abschnitten, erfahren Sie hier. (27.09.2019) mehr

Nach 73 Jahren: SPD verliert OB-Amt in Hannover

Nach mehr als 70 Jahren muss die SPD den Spitzenposten in Hannover aufgeben. Bei der OB-Wahl am Sonntag erreichte SPD-Kandidat Marc Hansmann nur den dritten Platz. (27.09.2019) mehr

OB-Wahl in Hannover: Scholz und Onay gleichauf

Bei der OB-Wahl in Hannover haben am Sonntag der CDU-Kandidat Scholz und der Grünen-Kandidat Onay die meisten Stimmen geholt. SPD-Kandidat Hansmann kam nur auf den dritten Platz. (27.09.2019) mehr

Alles zur OB-Wahl 2019 in Hannover

Eine historische Wahl: Hannover hat sich entschieden und macht Belit Onay zum neuen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt. Alle Informationen zur Wahl gibt es hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.10.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:30
Hallo Niedersachsen
03:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen