Stand: 15.10.2018 12:14 Uhr

NABU: So viele Störche wie seit 60 Jahren nicht

Nicht nur der Sommer war rekordverdächtig - auch aus der Welt der Störche gibt es erstaunliche Zahlen: In diesem Jahr haben so viele Störche in Niedersachsen und Bremen gebrütet wie zuletzt 1958. 1.007 frei lebende Weißstorchpaare zogen 1.765 Jungtiere auf, wie der Naturschutzbund (NABU) am Montag berichtete. Elf der Paare brüteten in Bremen. "Dies ist der höchste Storchenbestand in Niedersachsen seit 60 Jahren - und das trotz des extrem trockenen Sommers", sagte am Montag Hans-Jürgen Behrmann von der NABU-Landesarbeitsgruppe Weißstorchschutz Niedersachsen/Bremen. "Damit wurde das gute Ergebnis aus dem Jahr 2017 bei den Paaren erneut um zehn Prozent und bei den flüggen Jungen sogar um 18 Prozent übertroffen."

Westzieher kommen früher wieder

Vor allem die sogenannten Westzieher tragen zu den hohen Zahlen bei. Statt weiter nach Afrika zu fliegen, blieben viele von ihnen bereits in Spanien, so Behrmann. Dort fänden sie genügend Nahrung und kehrten früher und in größerer Anzahl zurück, meist in guter Verfassung. Zudem würden nun die geburtenstarken Jahrgänge der letzten Jahre brutreif. Auch Nahrung habe es in diesem Jahr im Norden ausreichend gegeben. Nur unter den über den Bosporus fliegenden Ostziehern gab es Verluste, vor allem im Osten Niedersachsens und bei den Erstbrütern.

Niedersachsen ist Storchenland

"Es bestehen gute Aussichten, dass sich der Anstieg der Storchenpaare bei uns in den nächsten Jahren fortsetzt", meinte Behrmann. "Für die Zukunft gilt es daher, für sie und ihren Nachwuchs weiter ausreichend Feuchtgrünland mit entsprechenden Biotopen zu erhalten und darüber hinaus neu zu schaffen", forderte er. Niedersachsen gehört mit Brandenburg sowie Baden-Württemberg zu den drei Bundesländern mit den meisten Storchen-Paaren.

Weitere Informationen

Wattenmeer: Schauplatz der Zugvogeltage

An der Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln sind die 10. Zugvogeltage gestartet: Zwei Millionen Möwen, Gänse und andere Arten sind im Nationalpark Wattenmeer zu beobachten. (13.10.2018) mehr

An der Elbe entlang zu den Störchen

Die Elbtalauen sind bei Störchen als Nistplatz beliebt. Bei einer Radtour auf der Deutschen Storchenstraße können Naturfreunde viele der imposanten Vögel beobachten. (29.05.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.10.2018 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:48
Hallo Niedersachsen
04:35
Hallo Niedersachsen
03:08
Hallo Niedersachsen