Stand: 14.02.2020 15:14 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Steuerzahlerbund kritisiert Polizeieinsatz an MHH

Bild vergrößern
Bernhard Zentgraf vom Bund der Steuerzahler in Niedersachsen kritisiert die Kostenübernahme für den Polizeischutz eines Clan-Chefs.

Der Bund der Steuerzahler kritisiert die Kostenübernahme eines Polizeieinsatzes an der Medizinischen Hochschule (MHH) in Hannover durch das Land Niedersachsen. Derzeit wird ein mutmaßlich ranghohes Mitglied eines montenegrinischen Clans von schwer bewaffneten Polizisten bewacht. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, fordert der Verband, den finanziellen Aufwand gegenüber dem Patienten geltend zu machen. Sollte es nicht möglich sein, die Kosten auf den Schwerverletzten oder seine "Clan-Familie" umzulegen, müssten umgehend rechtliche Änderungen in die Wege geleitet werden, sagte der niedersächsische Chef des Steuerzahlerbundes, Bernhard Zentgraf. Hilfsweise sollte auch geprüft werden, ob die Klinik für die erhöhten Sicherheitskosten "ihres Privatpatienten" herangezogen werden könne.

Clan-Mitglied wird wegen Schussverletzungen behandelt

Das Clan-Mitglied aus Montenegro war am Sonnabend in Hannover gelandet und wird auf der Intensivstation in der MHH wegen diverser Schussverletzungen behandelt. Dutzende Beamte patrouillieren seitdem auf dem Klinikgelände und kontrollieren die Einfahrt zu dem Universitätskrankenhaus. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) bestätigte, dass das Land die Kosten trage, weil es auch um den Schutz Unbeteiligter, wie Patienten und Mitarbeitern der Klinik, gehe. Ein internationaler Haftbefehl liegt nicht vor.

 

Weitere Informationen

Hochsicherheitszone MHH: Clan-Chef in Hannover

13.02.2020 13:30 Uhr

Großes Polizeiaufgebot rund um die MHH: Dort wird seit dem Wochenende ein hochrangiges Mitglied eines Clans aus Montenegro behandelt. Die Polizei schützt Patienten und Personal. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.02.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:07
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen