VIDEO: "Letzte Generation" behindert Verkehr in Hannover (1 Min)

"Letzte Generation" blockiert Straße in Innenstadt von Hannover

Stand: 14.02.2023 11:45 Uhr

Erneut haben Klimaaktivisten für Verkehrsprobleme in Hannover gesorgt. Mehrere Mitglieder der Bewegung "Letzte Generation" klebten sich auf einer Straße in Richtung Innenstadt fest, lösten sich dann aber selbst.

Nach Angaben der Polizei saßen insgesamt neun Aktivisten mit Protestplakaten auf der Kreuzung in Richtung Markthalle und Niedersächsischem Landtag. Nach Gesprächen mit Beamten haben die Aktivisten sich selbst mit Öl von der Fahrbahn befreit und die Straße geräumt. Die Polizei sperrte in der Zwischenzeit eine weitere Kreuzung, damit keine Autos in die betreffende Straße fahren konnten. Anschließend habe die Fahrbahn mit Bindemitteln gereinigt werden müssen. Zwischen 8 und 9.30 Uhr kam es in dem Bereich zu leichten Staus. Wie bereits nach vorherigen Aktionen der "Letzten Generation" in Hannover, ermittelt die Polizei wegen Nötigung gegen die Aktivisten.

Wiederholt Proteste von Klimaaktivisten in Hannover

Zuvor hatten am Montagmittag zwölf Aktivisten in der Innenstadt von Hannover eine Kreuzung blockiert. Sie hatten sich auf die Fahrbahn am Königsworther Platz gesetzt und festgeklebt. Rund um die viel befahrene Kreuzung kam es für etwa eineinhalb Stunden zu erheblichen Verkehrsproblemen. Die Polizei löste die Aktivistinnen und Aktivsten mit Olivenöl vom Asphalt und trug sie von der Straße. Bereits in der vergangenen Woche hatten Aktivisten mehrfach Straßen in Hannover blockiert, um auf den schleppenden Kampf gegen die Erderwärmung aufmerksam zu machen.

VIDEO: Hannover: "Letzte Generation" klebt sich auf Deisterkreisel (07.02.2023) (1 Min)

Weitere Informationen
Ein roter Radstreifen aus der Perspektive der Fahrerin. © NDR Foto: Julia Henke

Mehr Rad, weniger Auto: Region Hannover plant Verkehrswende

Die Pläne liegen vor: Der Autoverkehr in der Region Hannover soll halbiert und der Rad- und Nahverkehr verdoppelt werden. (08.02.2023) mehr

Aktivisten der "Letzten Generation" kleben sich an die Straße am Deisterkreisel in Hannover. © NonstopNews

"Letzte Generation" legt in Hannover erneut den Verkehr lahm (07.02.2023)

Mitglieder der Klimabewegung klebten sich am Dienstag am Deisterkreisel in Linden fest. Die Polizei war vorbereitet. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.02.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

"Kleiner Junge" am Steuer: Polizei stoppt Auto mit vier Insassen

Der Wagen war Polizistinnen in Bad Nenndorf aufgefallen, da er sehr weit links fuhr. Auf dem Fahrersitz: ein Zwölfjähriger. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen