Stand: 07.04.2021 17:00 Uhr

Lehrte: Polizei fasst mutmaßlichen Drogendealer

Ein Polizist legt einem Menschen Handschellen an. © Bundespolizei
In Lehrte ist der Polizei ein mutmaßlicher Drogenhändler ins Netz gegangen. (Themenbild)

Die Polizei hat in Lehrte einen mutmaßlichen Drogenhändler gefasst. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Der Mann war auf einem Motorroller unterwegs und einer Polizeistreife aufgefallen. Als er das bemerkte, flüchtete er mit dem Roller und dann zu Fuß. Die Beamten konnten ihn aber fassen. Sie fanden 20 fertig verpackte Einheiten Marihuana. In einer Umhängetasche, die er der Verdächtige vorher weggeworfen hatte, fanden die Polizisten Bargeld und eine Feinwaage. Auch in der Wohnung des Mannes wurden weitere Drogen gefunden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Weil gibt sich entspannt - und sieht den Bund in der Pflicht

Der Bund soll sich mehr bei der Impfstoffbeschaffung für Kinder einsetzen, fordert Niedersachsens Regierungschef. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen