Stand: 30.09.2021 10:32 Uhr

Langenhagen: Unbekannte stehlen Ladesäule für E-Autos

Der Ladezapfen einer Ladesäule der Firma Mennekes in Hannover ist eingehängt. © NDR Foto: Julius Matuschik
Diebe haben in Langenhagen eine E-Ladesäule entwendet und sie wenige Meter weiter abgelegt. (Themenbild)

Gerade erst hatten die hannoverschen Stadtwerke eine neue Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Langenhagen (Region Hannover) aufgestellt - und schon wurde sie zum Ziel von unbekannten Tätern. Weil die Säule im Wert von 10.000 Euro noch nicht angeschlossen war, konnten die Täter sie vom Boden lösen und mitnehmen. Das sagte ein Polizeisprecher. Allerdings ließen die Räuber ihre Beute wenige Meter weiter liegen - warum, ist unklar. Die Polizei fahndet nun nach den Unbekannten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Warmes Wasser nach den Strapazen der 106. Auflage des Frühjahres-Klassikers Paris-Roubaix über 259 km. © picture-alliance/ dpa | Maxppp Sebastien Jarry Foto: Maxppp Sebastien Jarry

Celle duscht wieder warm: OB fährt das Energiesparen zurück

Warmes Wasser in Sporthallen und ein erleuchtetes Lichtkunstmuseum: Oberbürgermeister Nigge will die Bürger entlasten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen