IdeenExpo gestartet: 720 Exponate in 13 Themenwelten

Stand: 02.07.2022 20:30 Uhr

In Hannover hat die IdeenExpo 2022 begonnen. Unter dem Motto "Mach doch einfach" wollen die Veranstalter junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern. Auch der NDR ist dabei.

Rund 720 Mitmach-Exponate in 13 Themenwelten auf insgesamt 100.000 Quadratmetern gibt es auf dem Messegelände. Sie sollen neugierig machen und Technik zum Anfassen zeigen. Wie sieht es zum Beispiel in der Internationalen Raumstation aus? Wie entsteht eigentlich ein Podcast? Und kann man leuchtende Gummibärchen wirklich essen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es eine Woche lange auf der IdeenExpo. An den Wochenenden finden auf der Bühne Live-Konzerte statt. Den Anfang machten am Sonnabend - organisiert vom NDR Jugendsender N-JOY - Jan Delay & Disko No. 1. Der Eintritt zu allen Konzerten und zur IdeenExpo ist frei. Die Veranstalter erwarten mehr als 300.000 Besucherinnen und Besucher.

IdeenExpo 2022: Roboter "Felix" - die Zukunft in der Pflege?

Im Vorfeld wurden bereits einige der auf der IdeenExpo gezeigten Exponate vorgestellt. Zum Beispiel "Felix", ein Roboter. Mithilfe einer eingebauten Kamera und künstlicher Intelligenz soll die Maschine von NiedersachsenMetall die Mimik des Gegenübers erkennen und darauf reagieren. "Felix" könne in vielen Bereichen eingesetzt werden, sagte Imme-Kathrin Lösch von NiedersachsenMetall: "Gerade so ein Exponat wie Felix zeigt auf, dass es viel mehr Dimensionen gibt, die damit einhergehen. Beispielsweise in der Pflege: Wie sieht es aus mit dem Fachkräftemangel in Pflegeberufen? Werden wir, wenn wir alle alt sind, nur noch von Robotern gepflegt?", so Lösch im Hinblick auch auf ethisch-praktische Fragen.

Andrea Lütke © NDR
Andrea Lütke sieht die IdeeExpo als Chance zur Vermittlung von Medienkompetenz. (Archivfoto)
Landesfunkhaus-Direktorin Lütke: Haben die Chance, Medienkompetenz zu vermitteln

Der Norddeutsche Rundfunk ist Medienpartner der IdeenExpo - und das aus einem guten Grund, so Landesfunkhaus-Direktorin Andrea Lütke: "Wir als NDR sind einfach mit dabei, weil wir hier die Chance sehen, Medienkompetenz zu vermitteln. News sind auf Drittplattformen zunehmend von Algorithmen abhängig, und dafür braucht es einfach technisches Verständnis, um die Welt zu verstehen."

Jugendliche können hinter die Kulissen des NDR blicken

Egal ob Fernsehen, Radio oder Web, ob Moderation, Bild, Schnitt, Ton oder Gestaltung - beim NDR Campus in Halle 7 können Jugendliche an neun Tagen die vielfältige Technik und die zahlreichen Berufsfelder eines Medienunternehmens kennenlernen. Neugierige können beispielsweise vor einem Greenscreen im Fernsehstudio zur Nachrichtensprecherin oder zum Nachrichtensprecher werden, die Besonderheiten bei der Bedienung einer Fernsehkamera entdecken oder im mobilen N-JOY Hörfunkstudio die eigene Radioshow moderieren.

Bildergalerien
Eine Schülergruppe läuft bei IdeenExpo in der Messe Hannover am Stand von Engagement Global an einer Leinwand mit 17 Nachhaltigkeitszielen vorbei. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

IdeenExpo in Hannover lädt eine Woche zum Mitmachen ein

Auf der Messe werben Unternehmen, Verbände und Hochschulen für technische und naturwissenschaftliche Berufe. Bildergalerie

IdeenExpo: Bislang 2,2 Millionen Besucher

Die IdeenExpo war 2007 als gemeinsame Initiative von Politik und Wirtschaft gegründet worden, um Jugendliche an die sogenannten MINT-Fächer Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik heranzuführen. Mittlerweile haben 2,2 Millionen Menschen die IdeenExpo besucht. Die IdeenExpo 2022 läuft bis zum 10. Juli. Mehr Informationen im Internet auf der Homepage der Idee-Expo.

Weitere Informationen
Auf der IdeenExpo auf dem Messegelände Hannover steht das Logo der Messe. © picture alliance/dpa Foto: picture alliance/dpa | Christophe Gateau

IdeenExpo setzt im Juli auf Raumfahrt und Klimaschutz

Der Veranstalter erwartet mehr als 300.000 Besucher auf der Messe in Hannover. Es sind rund 280 Aussteller angemeldet. (25.04.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 02.07.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hochschule

Bildung

Wissenschaft

Mehr Nachrichten aus der Region

Gummienten schwimmen beim 11. Entnrennen auf dem Maschee. © dpa Foto: Michael Matthey

Tausende nehmen an Entenrennen auf dem Maschsee teil

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Register zugute. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen