Stand: 26.04.2021 09:42 Uhr

Flächenbrand in Celle: 5.000 Quadratmeter Grasland zerstört

Ein Feuerwehrmann löscht brennende Pflanzen in Celle. © Feuerwehr Celle
Eine größere Ausdehnung des Brandes konnte durch den schnellen Einsatz der Celler Feuerwehr verhindert werden.

In Celle sind am Sonntagabend rund 5.000 Quadratmeter Schilf- und Grasland in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte das Feuer nach eigenen Angaben binnen kurzer Zeit unter Kontrolle. Einsatzkräfte aus neun Fahrzeugen waren vor Ort. Zur Entstehung des Brandes machte die Feuerwehr keine Angaben. Wenige Stunden zuvor war es bereits war es zu einem Feuer an der Bahnstrecke von Celle nach Lüneburg gekommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Piktogramm von Mann und Frau gemischt © imago/Christian Ohde Foto: Christian Ohde

Pastor entschuldigt sich nach diskriminierenden Aussagen

Er bedauere, wenn er Menschen verletzt habe. Der Pastor aus Nordstemmen hatte das "dritte Geschlecht" kritisiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen