Ein Bagger steht vor einer Bahnbrücke in Hannover. © NDR

Bahn investiert Rekordsumme in Sanierung der Infrastruktur

Stand: 10.03.2021 19:46 Uhr

Gleise sind defekt, Brücken marode - die Deutsche Bahn muss 2021 ihre Infrastruktur kräftig sanieren. Dazu will der Konzern 12,7 Milliarden Euro freigeben - auch für Niedersachsen.

Unter anderem soll die Schnellfahrtstrecke Hannover-Würzburg auf dem Abschnitt zwischen Göttingen und Kassel modernisiert werden. Geplant ist, Gleise und Weichen zu erneuern. Auf der Strecke zwischen Hannover und Bielefeld sei eine Öffentlichkeitsbeteiligung gestartet, sagte Bahn-Infrastrukturvorstand Roland Pofalla. Zudem stünden im Norden Erneuerungsarbeiten auf der Strecke Hamburg-Berlin an.

Großes Thema: Digitalisierung

Die Bahn will auch bei der Digitalisierung vorankommen. So wird in diesem Jahr unter anderem die S-Bahn-Linie 21 in Hamburg mit dem europäischen Leitsystem ETCS ausgestattet. Die Zahl der digitalen Stellwerke soll in allen nördlichen Bundesländern deutlich erhöht werden. Zudem soll das Baustellenmanagement digitaler werden - und so die Pünktlichkeit erhöhen.

Verbände noch nicht zufrieden

"Die Richtung stimmt", teilte Dirk Flege, Geschäftsführer des Interessenverbands Allianz pro Schiene, mit. "Aber Deutschland braucht nicht nur ein neues, modernisiertes Netz, sondern auch ein wachsendes Schienennetz. Da reicht das Engagement des Bundes bislang noch nicht aus." Ähnlich äußerte sich der Hauptgeschäftsführer des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) Peter Westenberger: "Kritisch sehen wir daher, dass leider auch 2021 seitens der DB praktisch keine zusätzlichen Strecken fertiggestellt werden, die wir für das Wachstumsprogramm des Bundes und der Branche eigentlich bräuchten."

Weitere Informationen
Drei Gleisarbeiter stehen auf der Baustelle einer Bahnstrecke © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen kommt beim Schienenausbau nicht voran

Zwischen 2009 und 2020 sind nur 75 Kilometer neue Gleise entstanden. Zu wenig, kritisiert die Allianz pro Schiene. (02.03.2021) mehr

Ein ICE der Deutschen Bahn ist auf der Reise Richtung Hannover. © picture-alliance Foto: Sören Stache

ICE-Strecke Hannover-Bielefeld: Neubau oder Ausbau?

Die Deutsche Bahn beginnt mit einer Untersuchung der bestehenden Strecke. Ergebnisse sollen in zwei Jahren vorliegen. (28.02.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.03.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen