Schulbücher vor Schultafel © Fotolia.com Foto: Cherries

50 Jahre Gesamtschule - Weil lobt "Erfolgsgeschichte"

Stand: 12.10.2021 15:10 Uhr

Seit 50 Jahren gibt es Gesamtschulen in Niedersachsen. Das Jubiläum ist am Dienstag mit einem Festakt in der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Langenhagen (Region Hannover) gefeiert worden.

"Das, was 1971 noch als Sensation galt und vielerorts heftige Widerstände auslöste, hat sich heute zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt", sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) bei der Feier. Die Gesamtschulen im Land hätten neue Ideen auf den Weg gebracht, von denen auch die anderen Schulformen profitierten. "Ich bin sehr froh darüber, dass die über viele Jahrzehnte andauernden ideologischen Grabenkämpfe in der Schulpolitik überwunden sind", so Weil.

Am Anfang waren es neun

Nach Angaben des Kultusministeriums Insgesamt gingen nach den Sommerferien 1971 in Niedersachsen neun Gesamtschulen an den Start: die IGS Garbsen, die IGS Linden, die IGS Langenhagen, die Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig, die IGS Fürstenau, die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule in Wolfsburg, die KGS Osnabrück-Schinkel sowie die 2007 aufgehobene KGS Neuenhaus. Heute gibt es landesweit 98 öffentliche Integrierte und 34 Kooperative Gesamtschulen.

GEW: "Gesamtschulen benötigen dringend mehr finanzielle Ressourcen"

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) dankte Lehrkräften, Schulleiterinnen und Schulleitern sowie allen Schülerinnen und Schülern, die den Weg für die Gesamtschulen in den vergangenen Jahrzehnten geebnet und möglich gemacht hätten. Die Bildungsgewerkschaft GEW hatte die Gründung der Gesamtschulen einst gefordert und unterstützt. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gesamtschulen sagte GEW-Landeschefin Laura Pooth: "Die Gesamtschulen und alle weiteren benachteiligten Schulformen benötigen dringend mehr finanzielle Ressourcen." Kürzungsdebatten in der Bildung müsse Ministerpräsident Weil entschlossen entgegentreten, so Pooth.

 

Dieses Thema im Programm:

Aktuell | 12.10.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schule

Mehr Nachrichten aus der Region

Aktivisten der "Letzten Generation" kleben sich an die Straße am Deisterkreisel in Hannover. © NonstopNews

"Letzte Generation" legt in Hannover erneut den Verkehr lahm

Mitglieder der Klimabewegung klebten sich wiederholt am Deisterkreisel in Linden fest. Die Polizei war vorbereitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen