Ein Kriminaltechniker steht im Treppenhaus eines Wohnhauses. © dpa Foto: Ole Spata

50-Jährige in Hannover getötet - Tatverdächtiger stellt sich

Stand: 08.01.2021 19:59 Uhr

In Hannover ist am Donnerstagabend eine 50-Jährige erstochen worden. Die Polizei fand sie tot in einer Wohnung in Linden-Süd auf. Der Lebensgefährte der Frau steht im Verdacht, sie getötet zu haben.

Er hatte laut Polizei selbst den Notruf gewählt und die Tat am Telefon gestanden. Mehrere Streifenwagen und der Rettungsdienst seien daraufhin zu einem Mehrfamilienhaus an der Tonstraße gefahren, so die Polizei. Während der Mann vorläufig festgenommen wurde, entdeckten die Beamten in der Wohnung den leblosen Körper der Frau - für sie kam jede Hilfe zu spät. In der Wohnung wurde auch die mutmaßliche Tatwaffe gefunden.

Tatverdächtiger wohl unter Alkoholeinfluss

Die Hintergründe sind noch unklar, der Tatverdächtige sei noch nicht vernommen worden, hieß es. Der Mann wurde festgenommen und verbrachte die Nacht wegen "akuter gesundheitlicher Probleme" in einem Krankenhaus. Er sei zudem vermutlich alkoholisiert gewesen, entsprechende Untersuchungen seien veranlasst worden. Die Staatsanwaltschaft Hannover muss nun entscheiden, ob der 50-Jährige dem Haftrichter vorgeführt wird. Die Polizei ermittelt wegen Totschlags.

Zeugen gesucht

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109 55 55 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. © picture alliance/dpa Foto: David-Wolfgang Ebener

Missbrauch von Tochter zugelassen? Mutter vor Gericht

Die Frau steht in Hannover vor Gericht. Sie ist wegen Beihilfe zum Missbrauch ihrer zwölfjährigen Tochter angeklagt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen