Stand: 05.10.2020 12:05 Uhr

23. Hannah-Arendt-Tage beschäftigen sich mit der Demokratie

Hannah Arendt (Archivbild 1959) © picture alliance / KEYSTONE Foto: KEYSTONE Pressedienst
Die jüdische Publizistin Hannah Arendt wurde 1906 in Hannover-Linden geboren. (Archivbild)

In Hannover beginnen am Dienstag die 23. Hannah-Arendt-Tage. Die fünftägige Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Fragil - Stabil? Demokratie 2020". Wegen der Corona-Pandemie ist das Platzangebot für Besucher deutlich verringert. Aus diesem Grund werden alle Programmpunkte auch im Internet übertragen. Die Landeshauptstadt Hannover veranstaltet die Hannah-Arendt-Tage in Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Leibniz Universität und der Volkswagenstiftung.

Weitere Informationen
Hannah Arendt © picture-alliance/AP Images

Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

In Berlin sollte eine Ausstellung über Hannah Arendt eröffnet werden, eine der wichtigsten Theoretikerinnen des 20. Jahrhunderts. Reporter Jürgen Werth hat sich den Katalog angesehen. (27.03.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.10.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Polizisten stehen hinter einer Polizeiabsperrung.

15-Jährigen in Celle getötet: Täter kommt in die Psychiatrie

Der 30-jährige Angeklagte leidet an paranoider Schizophrenie und ist nach Ansicht des Landgerichts Lüneburg gefährlich. mehr

Polizisten am Fundort einer Leiche in Bemerode © NDR

Tötungsdelikt: Familienvater in Hannover-Bemerode erstochen

Angehörige hatten den 48-Jährigen im Haus der Familie aufgefunden. Der Leichnam wurde daraufhin in der MHH obduziert. mehr

Ein Pappaufsteller der Gewerkschaft Verdi mit der Aufschrift "Gebraucht. Geliefert. Gelackmeiert!?" steht auf dem Opernplatz © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Warnstreiks: Tausende Niedersachsen legen Arbeit nieder

Die Gewerkschaft ver.di will einen Tag vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst weiter Druck aufbauen. mehr

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Altmaier stellt Diskobetreibern Corona-Hilfen in Aussicht

Der Bundeswirtschaftsminister hat per Video am Branchentag in Osnabrück teilgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen