Stand: 11.07.2022 19:01 Uhr

Vechelde: Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit zwei Autos

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Insassen der beteiligten Pkw wurden leicht verletzt. (Themenbild)

Ein 55 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstag im Landkreis Peine mit zwei Autos kollidiert und tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der L475 zwischen Vechelde und Köchingen. Der Motorradfahrer starb noch vor Ort. Die Fahrer der Autos, eine 32-Jährige und ein 24-Jähriger wurden leicht verletzt. Der Unfallhergang werde noch ermittelt, hieß es.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 12.07.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau fotografiert mit ihrem Smartphone einen Unfall (Montage) © Colourbox Foto: Giovanni, ThomasG

Tödlicher Unfall in Peine: Polizei muss Schaulustige fernhalten

Ein mit drei Männern besetzter Wagen war auf der B65 frontal gegen einen Baum geprallt. Zwei der Insassen starben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen