Das VW-Logo auf dem Markenhochhaus von Volkswagen auf dem Gelände vom VW-Werk Wolfsburg © picture alliance/dpa Foto:  Julian Stratenschulte

VW will bis 2026 zehn neue E-Modelle auf den Markt bringen

Stand: 27.10.2022 10:25 Uhr

Volkswagen plant, bis 2026 zehn neue E-Auto-Modelle auf den Markt zu bringen. Der Abschied vom Verbrenner in Europa könnte zudem etwas früher kommen als ursprünglich vorgesehen.

Das günstigste E-Auto-Modell von Volkswagen soll weniger als 25.000 Euro kosten, teilte VW mit. Man wolle vom Einstiegsmodell über den "ID.Buzz" bis zum "neuen Flaggschiff 'ID.Aero'" aber in jedem Preissegment ein passendes Angebot haben, sagte VW-Markenchef Thomas Schäfer. Der Konzern wolle sich künftig auf seine Kernmodelle konzentrieren.

Nur noch E-Autos in Europa ab 2033

"Bis spätestens 2033" sollen laut Schäfer in Europa nur noch E-Autos gebaut werden. Bisher hatte das Unternehmen erklärt, Volkswagen werde zwischen 2033 und 2035 das letzte Fahrzeug mit Verbrennungsmotor verkaufen. Schäfer ist seit Anfang Juli Chef der Kernmarke VW.

Weitere Informationen
Blick auf das VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

VW stoppt Investitionen in Software-Firma Argo AI

Die geplanten selbstfahrenden Shuttle sollen mit einem anderen Partner realisiert werden, den VW bald vorstellen will. (27.10.2022) mehr

Ein E-Auto lädt an einer E-Tankstelle. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Neuregelung der E-Auto-Förderung: Große Unsicherheit für Käufer

Für Käufer gibt es durch die neugeregelte Förderung von E-Autos erhebliche Risiken. Der Autohandel in Mecklenburg-Vorpommern ist deshalb in Sorge. (16.09.2022) mehr

Das Bild zeigt mehrere Volkswagen E-Fahrzeuge an einer Ladestation. © Wolfram Steinberg Foto: Wolfram Steinberg

Hohe Strompreise: Auto-Ökonom sieht E-Mobilität gefährdet

Auto-Ökonom Bratzel fordert die Politik zum Handeln auf: E-Autos müssten im Verbrauch günstiger bleiben als Verbrenner. (02.09.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.10.2022 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

VW

Mehr Nachrichten aus der Region

Landgericht Göttingen: Der Angeklagte sitzt mit Handschellen in einem Gerichtssaal. Er soll in Moringen (Landkreis Northeim) eine Frau getötet haben. © picture alliance/dpa | Stefan Rampfel Foto: Stefan Rampfel

Frau in Maisfeld getötet: Zehn Jahre Haft für 59-Jährigen

Das Landgericht Göttingen verhängte anschließende Sicherungsverwahrung. Der Täter war bereits im Maßregelvollzug untergebracht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen