Stand: 09.10.2020 10:00 Uhr

Pläne für neue Wurmbergschanze: Hannawald in Braunlage

Reste der Wurmbergschanze werden von einem Kran zu Boden gelassen. © Werner Otto GmbH Foto: Werner Otto
Hier sind noch vor ein paar Jahren die Skispringer heruntergesaust, um gleich darauf abzuheben. (Archivbild)

Der Wintersportverein (WSV) Braunlage intensiviert die Pläne für den Neubau einer Schanzenarena am Fuße des Wurmbergs. Noch in diesem Monat sollen Förderanträge beim Bund gestellt werden, so der WSV. Am Freitag wird zudem der ehemalige Skisprung-Olympiasieger und Weltmeister Sven Hannawald zu einem Seminar für Führungsfrauen zum Thema psychische Gesundheit in Braunlage erwartet, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Er ist nach Angaben des WSV früher oft in Braunlage gesprungen und will sich jetzt für das Projekt einsetzen. Der Bau der Schanzenarena soll rund 8,5 Millionen Euro kosten. Die alte Wurmbergschanze war 2014 abgerissen worden. Vor zwei Jahren begannen die Planungen für den Neubau.

Weitere Informationen
Die Wurmbergschanze wird abgebaut. © NDR Foto: Lydia Haake

Verein will neue Ski-Schanze am Wurmberg

Am Wurmberg im Harz soll eine neue Skisprung-Anlage entstehen. Das zumindest plant der Wintersportverein Braunlage und sucht Sponsoren. (27.04.2018) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.10.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

Bei weiter steigenden Fallzahlen müsse zwischen Präsenz- und Onlineunterricht gewechselt werden, so das Gremium. mehr

Der Screenshot aus einem Video zeigt die simulierte Landung von «Philae» auf dem Zielkometen Tschurjumow-Gerassimenko. © picture alliance/ESA/ATG medialab/dpa

"Rosetta"-Mission: "Philae" hüpfte bei Landung über Eisstaub

Die Sonde war im November 2014 auf dem Kometen "Churi" gelandet. An der Mission war das MPI in Göttingen beteiligt. mehr

Vermummte SEK-Polizisten bei einer Razzia vor einer Shisha-Bar in Salzgitter. © TeleNewsNetwork

Salzgitter: Polizei durchsucht Shisha-Bar und Wohnungen

Laut Staatsanwaltschaft Braunschweig wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub ermittelt. mehr

Das Landgericht in Göttingen. © NDR

Amtsgericht Göttingen warnt vor falschen Rechnungen

Mit dem Briefkopf der Justizbehörde wurden in den vergangenen Wochen vermehrt Zahlungsaufforderungen verschickt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen