Stand: 18.03.2019 10:39 Uhr

"HarzBus" übernimmt Linienverkehr in Harz-Region

Die neue Gesellschaft "HarzBus" übernimmt ab April den Linienverkehr in der Harz-Region mit Ausnahme des Südharzes. Bisher hatte die Deutsche Bahn-Tochter "Regionalbus Braunschweig" die Strecken betrieben. Die Landesnahverkehrsgesellschaft erteilte "HarzBus" eine entsprechende, zunächst sechsmonatige Erlaubnis und will später endgültig entscheiden. Insgesamt geht es um 17 Linien - darunter die Strecken von Goslar nach Bad Harzburg und von Salzgitter-Bad nach Seesen. Man habe das deutlich attraktivere Angebot vorgelegt, welches den Busverkehr in der heutigen Form sicherstelle, so ein Sprecher der "HarzBus".

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 18.03.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:07
Hallo Niedersachsen
04:38
Hallo Niedersachsen

Azubis verzweifelt gesucht

Hallo Niedersachsen
03:32
Hallo Niedersachsen

Star-Trek-Sammler in Not

Hallo Niedersachsen