Stand: 12.11.2019 12:23 Uhr

Großer Andrang auf neuen Schulkurs Feuerwehr

Mathe, Deutsch, Geschichte, Feuerwehr: An der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Göttingen ist in diesem Schuljahr ein eher ungewöhnlicher neuer Kurs hinzugekommen. 16 Schüler der 9. und 10. Klasse belegen den Wahlpflichtkurs Feuerwehr. Einmal pro Woche sind sie für zwei Stunden bei der Göttinger Berufsfeuerwehr, wo sie innerhalb eines Schuljahres die theoretischen und praktischen Grundlagen der Feuerwehrarbeit lernen. Mit bestandener Abschlussprüfung erreichen sie die Qualifikation als Truppmann, beziehungsweise der Truppfrau. Damit könnten sie beispielsweise an Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr teilnehmen. Der Landkreis Göttingen hatte den Wahlpflichtkurs Mitte des Jahres initiiert, um Nachwuchs für die Feuerwehren zu gewinnen. Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule ist die erste, die den Kurs anbietet.

Videos
03:16
Nordmagazin

Feuerwehrausbildung als Wahlpflichtfach in der Schule

04.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Die Feuerwehr braucht Nachwuchs. Schüler der Europaschule Arnold Zweig in Pasewalk können deshalb seit diesem Schuljahr die Grundausbildung der Feuerwehr machen. Video (03:16 min)

Vorfreude auf den Praxisteil

Seit Jahren suchen die Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen händeringend nach neuen Mitgliedern. In der Schule ist der Kurs Feuerwehr aber offenbar hoch attraktiv: 40 Schüler der Gesamtschule hatten sich auf die 16 Plätze beworben. Einer von ihnen ist Ole Trampenau. Der 15-Jährige möchte später Berufsfeuerwehrmann werden. Wenn er die Truppmann-Ausbildung bestehe, könne er schon mal bei einer Freiwilligen Feuerwehr mitmachen, sagte er NDR 1 Niedersachsen. Sein Mitschüler Tobias Kiewning freut sich bereits auf das, was nach dem Theorieunterricht kommt: "Ich erwarte, dass wir vielleicht noch ein paar praktische Sachen machen, wie so kleine Brände löschen, zum Beispiel Paletten oder so." Der Praxisteil ist ab dem Frühjahr vorgesehen. Bis dahin müssen sich die Schüler zunächst weiter in Theorie üben.

Weitere Informationen

Neues Schulprojekt der Feuerwehr

An Schulen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte startet im August ein Pilotprojekt der Feuerwehr zur Nachwuchsgewinnung. 100.000 Euro stellt das Land dafür zur Verfügung. (23.07.2019) mehr

Interessiert sich keiner für Zorger Feuerwehr?

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Zorge im Südharz fehlen Einsatzkräfte. Zu einem Infoabend kamen nur vier Interessenten. Erschreckend, findet der Ortsbrandmeister. (28.05.2019) mehr

Niedersachsen als Vorreiter: Voltigieren im Abi

Wenn Fußball im Abi möglich ist, warum dann auch nicht Voltigieren? In Fürstenau im Landkreis Osnabrück ist Reitsport nun Bestandteil der Abiturprüfung - erstmals in Deutschland. (09.03.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.11.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:05
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen
03:58
Hallo Niedersachsen