Stand: 20.04.2020 19:43 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Wolfsburg muss jetzt Maske tragen

Bild vergrößern
In Geschäften, Arztpraxen, Bussen und öffentlichen Gebäuden in Wolfsburg gilt seit heute: Maske tragen. (Themenbild)

Die Stadt Wolfsburg hat eine Maskenpflicht für ihre Bürgerinnen und Bürger eingeführt, die seit Montag gilt. Das hat der örtliche Krisenstab am Sonnabend beschlossen. Wolfsburg ist damit die erste Stadt in Niedersachsen, die den Bürgern vorschreibt, wegen der Corona-Krise in der Öffentlichkeit Mund und Nase zu bedecken. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, müssen die Schutzmasken in Geschäften, Arztpraxen und Krankenhäusern, sowie in Bussen, Taxis und allen öffentlichen Gebäuden getragen werden. Auch wer sein Kind aus der Notbetreuung in Kita oder Schule abhole, müsse künftig Mund und Nase bedecken, hieß es. Draußen gilt diese Pflicht allerdings nicht. Und auch kleine Kinder sind davon ausgenommen: Bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr seien sie von der Pflicht zum Tragen einer Maske befreit, heißt es in der am Sonntag veröffentlichten Verfügung.

Start der Maskenpflicht in Wolfsburg

Hallo Niedersachsen -

In Geschäften, Arztpraxen, Bussen und öffentlichen Gebäuden in Wolfsburg gilt ab sofort eine Maskenpflicht. Wie war der erste Tag mit dem Mund- und Nasenschutz?

4,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

50 Euro Bußgeld bei Nichtbeachtung

Die Verfügung gilt vorerst bis einschließlich 6. Mai. Polizei und Ordnungsamt kontrollieren, ob sich alle an die Vorgabe halten. Wer ohne Maske erwischt wird, soll zunächst ermahnt, dann mit einem Bußgeld in Höhe von 50 Euro belangt werden. Wenn wieder mehr Geschäfte geöffnet seien, reiche es nicht mehr aus, sich nur auf das Abstandhalten zu verlassen, sagte Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD). Denn dann kämen auch wieder mehr Menschen auf engem Raum zusammen. Die Ausbreitung des Coronavirus sei noch lange nicht gestoppt und überwunden, so Mohrs. "Wir müssen weiterhin gut Acht geben, dass wir uns nicht gegenseitig anstecken und die Risikogruppen sowie unser Gesundheitssystem nicht gefährden." Das Argument, dass es zu wenige Masken gebe, wies die Stadt zurück. Es gehe nicht um Profischutzmasken, sondern um Atemschutz aus Stoff, hieß es. Solche Alltagsmasken sind laut Stadt im Einzelhandel auch in den großen Einkaufszentren in Wolfsburg erhältlich. Sie könnten ebenso selbst genäht werden. Zudem könne das Gesicht auch mit einem Tuch oder einem Schal bedeckt werden.

Videos
01:37
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt: Visiermasken vom Orthopädie-Schuhmacher

19.04.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

In Niedersachsen wurden bislang 8.967 Coronavirus-Infektionen diagnostiziert. Die Krise macht erfinderisch: Ein Orthopädie-Schuhmacher aus Osnabrück stellt Visiermasken her. Video (01:37 min)

Bund und Länder empfehlen Masken dringend

Vorbild sei die Stadt Jena in Thüringen, heißt es. Dort besteht seit zwei Wochen eine Maskenpflicht. Die Zahl der Neuinfektionen sei dort besonders gering. Bund und Länder hatten zuvor dringend empfohlen, eine Maske zu tragen, sich aber gegen eine Pflicht ausgesprochen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sagte in einem Zeitungsinterview, dass eine Pflicht erst erfolgen könne, wenn ausreichend Masken verfügbar seien. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hatte bereits am Freitag beschlossen, ab 27. April eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und in Taxis einzuführen.

Weitere Informationen
01:55
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt: Wolfsburg führt Maskenpflicht ein

18.04.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Wolfsburg plant als erste Stadt in Niedersachsen eine Maskenpflicht, Kultusminister Tonne lehnt verkürzte Sommerferien ab und der Tourismus soll Finanzhilfen bekommen. Video (01:55 min)

Weil: Wenn Masken verfügbar, kommt wohl Pflicht

Eine Maskenpflicht zur Eindämmung des Coronavirus rückt wohl auch in Niedersachsen näher. Bisher ist es eine Empfehlung - aber nur, weil es noch nicht genug Masken für alle gibt. (18.04.2020) mehr

Corona: So sehen die Lockerungen konkret aus

Wann beginnt die Schule wieder? Welche Auflagen müssen Geschäfte erfüllen? Die jetzt schon bekannten Details zu den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern finden Sie hier. (17.04.2020) mehr

NDR Info

Corona-Ticker: Neue Anzeigen im Fall Grote in Hamburg

NDR Info

Nach dem umstrittenen Stehempfang von Hamburgs Innensenator Grote weiten sich die Ermittlungen laut NDR 90,3 aus. In SH gibt's zwei neue Corona-Infektionen. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.04.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:04
Hallo Niedersachsen
01:58
Hallo Niedersachsen
02:02
Hallo Niedersachsen