Stand: 20.12.2022 12:28 Uhr

Automaten-Sprenger: Sparkasse Peine will Sicherheit erhöhen

Geldautomaten der Sparkasse Hannover im Vordergrund das weiße Logo der Sparkasse auf rotem Grund. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die SB-Bereiche der Peiner Sparkassen-Filialen werden ab Januar zwischen 23 Uhr und 6 Uhr nicht mehr zugänglich sein. (Themenbild)

Die Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine will ihre Geldautomaten besser vor Sprengangriffen schützen. Es wurde in verschiedene Sicherheitsmaßnahmen investiert, sagte eine Sprecherin der Sparkasse. Dazu gehörten unter anderem Geldfärbe- und Nebelsysteme. Ziel sei es, die Automaten für Täter unattraktiver zu machen. Auch die Öffnungszeiten der Geldautomaten sollen weiter eingeschränkt werden. So werden die SB-Bereiche der Sparkassen-Filialen ab Januar zwischen 23 Uhr und 6 Uhr nicht mehr zugänglich sein. Hintergrund sind zwei Sprengungen von Sparkassen-Automaten in der Gemeinde Edemissen Mitte des Jahres. Die Explosionen hatten hohe Schäden in den Filialen angerichtet.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.12.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Reinigungsfahrzeuge sind auf der Autobahn 7 im Einsatz. © picture alliance/dpa | Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

A7-Sperrung bei Göttingen: Reinigung kostet 1,5 Millionen Euro

Mitte Januar hatte ein Lkw Kaffeefett auf der A7 bei Göttingen verloren. 700.000 Liter Wasser waren für die Reinigung nötig. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen