Stand: 03.09.2020 16:26 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Wismar: Brückenteil für Straße Richtung Poel geliefert

Auf einer Großbaustelle in Wismar wird ein Brückenteil auf einer der Hauptverkehrsstraßen in Richtung Poel eingebaut. © NDR Foto: Jens Huismann
Über die Hilfsbrücke in Wismar sollen die Güterzüge zum Seehafen fahren.

In Wismar gibt es derzeit eine Großbaustelle auf einer der Hauptverkehrsstraßen in Richtung Poel (Landkreis Nordwestmecklenburg). Dort wird für 52 Millionen Euro eine neue Eisenbahnüberführung gebaut. Am Donnerstag ist ein besonders großes Bauteil angeliefert und eingebaut worden - 48 Tonnen wiegt die Stahlkonstruktion.

Hilfsbrücke für Güterzugverkehr

Ein Kran hob das 20 Meter lange Teil über die Baugrube. Hier soll eine Hilfsbrücke entstehen, damit die Güterzüge auch während der laufenden Arbeiten weiter zu den holzverarbeitenden Betrieben im Seehafen fahren können. Autofahrer, die nach Poel wollen, müssen noch längere Zeit einen Umweg in Kauf nehmen.

Straßenverkehr wird über Hochbrücke umgeleitet

Die Bahnüberführung soll erst im Sommer in zwei Jahren fertig sein. So lange wird der Straßenverkehr über die Hochbrücke umgeleitet. LKW, die insgesamt mehr als 12 Tonnen schwer sind, müssen über die A 20 ausweichen. Wenn alles fertig ist, werden die Autos unter den Gleisen durchfahren. Das heißt, die langen Wartezeiten am alten Bahnübergang werden dann Geschichte sein.

Weitere Informationen
Speicher im Hafen von Wismar © NDR Foto: Jan Farclas

Wismar: Löwe-Speicher steht wieder zum Verkauf

Der sogenannte Löwe-Speicher am Alten Hafen in Wismar steht wieder zum Verkauf. Erst 2019 war der dritte Versuch gescheitert, aus dem Gebäude ein Tauchzentrum zu machen. mehr

Eine Bombe nach der Entschärfung

Seehafen Wismar: Fliegerbombe erfolgreich entschärft

In Wismar haben Fachleute eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die 250-Kilo-Bombe liegt auf dem Gelände des Seehafens in rund zwölf Metern Tiefe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 03.09.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die Hundertwasser-Gesamtschule in Rostock-Lichtenhagen © NDR Foto: NDR

Mobiles Testzentrum an Rostocker Hundertwasser-Schule

Nachdem an der Hundertwasser-Schule in Rostock bislang zwölf Corona-Fälle festgestellt wurden, beginnen heute die Tests in einem mobilen Testzentrum auf dem Schulgelände. mehr

Schweine stehen dicht gedrängt im Stall eines Mastbetriebes. © dpa - Report Foto: Patrick Pleul

Afrikanische Schweinepest: Bauern fürchten um Existenz

Wegbrechende Märkte und schwankende Preise: Die Afrikanische Schweinepest stellt für Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern eine große Herausforderung dar. mehr

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

Peenebrücke: Manuelle Ampelsteuerung bis Sonntag

Wegen des Urlauberverkehrs werden die Baustellenampeln an der Peenebrücke in Anklam bis Sonntag per Hand gesteuert. Die Sanierungsarbeiten sollen Ende Januar abgeschlossen sein. mehr

Mit Warnwesten und Schildern streiken Angestellte der Post auf der Straße © NDR Foto: Christoph Kümmritz

Warnstreik: Postangestellte fordern mehr Geld

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Deutschen Post sind in einen Warnstreik getreten. Sie fordern 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt und mehr Geld für Auszubildende. mehr