Stand: 28.10.2021 19:11 Uhr

Sternberg: Schwan mutmaßlich mit Armbrust getötet

Mit einem mutmaßlich aus einer Armbrust abgeschossenen Pfeil ist ein Schwan in Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von einem Unbekannten getötet worden. Eine Frau habe das Tier, dem der Pfeil im Hals steckte, noch einfangen und zu einem Tierarzt bringen können, teilte die Polizeiinspektion Ludwigslust mit. Wenig später sei der Schwan jedoch verendet. Die Polizei ermittelt nun wegen Jagdwilderei und geht Hinweisen nach. | 28.10.2021 19:10

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.10.2021 | 18:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Rostocks Spieler können einen Treffer von Leipzigs Yussuf Poulsen nicht verhindern. © IMAGO / Jan Huebner

Aus im DFB-Pokal: Hansa Rostock (fast) chancenlos gegen RB Leipzig

Die größtenteils neu formierte Hansa-Mannschaft verlor verdient beim Erstligisten RB Leipzig mit 0:2 (0:1). Der Fokus liegt nun wieder auf der Liga. mehr