Stand: 06.11.2018 11:59 Uhr

Zoo Rostock erneut Sieger im Europa- Ranking

Bild vergrößern
Erneut Rang 1 im europäischen Zoo-Ranking: Rostock kann seinen Spitzenplatz sogar ausbauen.

Der Rostocker Zoo hat seinen Spitzenplatz unter den europäischen Zoos behauptet. Wie der britische Zooexperte und Ausrichter des Wettbewerbs, Anthony Sheridan, am Dienstag in Rostock mitteilte, belegt der Zoo in der Rangliste nach 2015 zum zweiten Mal hintereinander den ersten Platz in der sogenannten Kategorie B (500.000-1.000.000 Besucher). Mit 186 Punkten konnte der größte Tierpark an der Ostseeküste in der Gesamt-Bewertung gegenüber der Bewertung von 2015 noch einmal zehn Punkte dazu gewinnen. Auf Platz zwei und drei folgen Antwerpen und Münster.

Zoo Rostock überzeugt mit Artenschutzprojekten

Der Zoo der Hansestadt konnte Sheridan zufolge vor allem mit Zukunftsinvestitionen und Artenschutzprojekten etwa bei Baumkängurus, Pinguinen und Zwergflusspferden punkten. Wie Rostocks Zoodirektor Udo Nagel sagte, ermöglicht Sheridan den Zoos mit seiner unabhängigen und kritischen Einschätzung eine wertvolle Einordnung ihrer Stärken, Schwächen und Entwicklungspotenziale.

Zoo-Preis wird alle drei Jahre vergeben

Sheridan bewertet alle drei Jahre im Schnitt mehr als 120 wissenschaftlich geführte zoologische Gärten in 26 europäischen Ländern. Beurteilt werden Einrichtungen nach insgesamt 40 Kriterien wie Artenschutz, Artenvielfalt, Tierhaltung sowie Zoopädagogik. Die Liste gilt als die größte und wichtigste Bewertung für die europäischen Zoos. Der Zoo Rostock wird 2019 sein 120-jähriges Bestehen feiern. Im vergangenen Jahr zählte der Zoo 610.000 Besucher.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 06.11.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:43
Nordmagazin