Flugsimulator in Laage © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Pilotenausbildung in Laage: Kurzarbeit verlängert

Stand: 11.11.2020 09:42 Uhr

Im Zuge der Corona-Pandemie ist die Pilotenausbildung am Standort Laage nahezu zum Erliegen gekommen. Nun wurde die Kurzarbeit für die rund 50 Beschäftigten bis Ende März 2021 verlängert.

Die Pilotenausbildung am Standort der European Flight Academy in Laage ruht noch mindestens bis Ende März 2021. Bis dahin ist die Kurzarbeit zu 100 Prozent für fast alle der 50 Beschäftigten in Laage (Landkreis Rostock) verlängert worden, wie eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage von NDR 1 Radio MV mitteilte. Erst im April sei wieder Schulungsbetrieb in Laage geplant.

Verhandlungen mit der Bundeswehr

Laut Standort-Geschäftsführer Matthias Lehmann haben in Laage noch rund 25 angehende Pilotinnen und Piloten Ausbildungsteile zu absolvieren. Er versuche momentan auch Aufträge von weiteren Kunden zu aquirieren. So würden beispielsweise Verhandlungen mit der Bundeswehr laufen. Möglicherweise könnte zukünftig die Grundausbildung von Flugschülern der Luftwaffe in Laage statt in Bremen stattfinden.

Pilotenausbildung in der Krise

Die Sendung Panorama 3 im NDR Fernsehen hatte kürzlich berichtet, dass die European Flight Academy ihren Flugschülern nahelege, kostenfrei aus der Ausbildung auszusteigen, weil es um deren berufliche Zukunft schlecht bestellt sei. Demnach könnten 530 Flugschüler betroffen sein.

Weitere Informationen
Flugzeuge der Lufthansa © NDR/ARD Foto: Screenshot

Lufthansa in der Krise: Piloten-Ausbildung vor dem Aus?

Die Lufthansa drängt die Piloten-Anwärter in der Flugschule in Bremen, ihre Ausbildung "freiwillig" abzubrechen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.11.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Rohr-Verlegeschiff "Fortuna" im Dezember 2020 im Hafen von Wismar © NDR Foto: Christoph Woest

Ostsee-Pipeline: Wird jetzt weitergebaut?

Trotz weiterer US-Sanktionsdrohungen könnten dieses Wochenende die Arbeiten an Nord Stream 2 wiederaufgenommen werden. mehr

Ein Scherenschnitt von fünf Personen, die sich an den Händen halten. © fotolia Foto: Syda Productions

Schwesig würdigt Ehrenamtliche

Die Auszeichnung der Engagierten musste wegen der Corona-Einschränkungen allerdings verschoben werden. mehr

Eine Regionalbahn fährt in Hamburg in den Hauptbahnhof ein. Zwei Reisende stehen am Bahnsteig. © dpa picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Verbände und Parteien begrüßen Azubi-Ticket

Im Februar 2021 startet in MV das sogenannte Azubi-Ticket. Für Berufs- und Fachschüler kostet es einen Euro pro Tag. mehr

Eine Frau bekommt im Kosmetikstudio eine Gesichtsmaske.  Foto: Robert Przybysz

Corona: Kosmetiksalons bleiben vorerst geschlossen

Kosmetiksalons, Massagepraxen und Sonnenstudios bleiben in Mecklenburg-Vorpommern geschlossen. Die Branche ist "bitter enttäuscht". mehr