Verschiedene Blumen und Dekoration in Töpfen auf einer Terrasse. © fotolia.com Foto: Cornelia Pithart

"Offene Gärten" in MV: Aktion wird immer beliebter

Stand: 12.06.2022 15:47 Uhr

Mehr als 124 Gärtner in Mecklenburg-Vorpommern haben an diesem Wochenende wieder ihre Türen für Besucher geöffnet. Die Aktion "Offene Gärten" findet traditionell am zweiten Juniwochenende statt.

Zahlreiche Naturfreunde haben am Wochenende das strahlende Frühsommerwetter zu einer Erkundungstour durch die Gärten Mecklenburg-Vorpommerns genutzt. Bislang sei es sehr gut gelaufen, sagte eine Sprecherin am Sonntagnachmittag. Pro Garten seien etwa 300 bis 400 Gäste gezählt worden. Geöffnet wurden bei der Aktion nicht nur private Gärten, auch Parks, Stauden-, Schul- und Kräutergarten nahmen teil.

Aktion läuft noch bis zum frühen Abend

Vielerorts konnten sich die Besucher auch auf Kaffee und Kuchen freuen. Neben dem Internet wiesen farbenfrohe Gießkannen den Weg zu den Gärten. Die Aktion sollte noch bis zum frühen Abend laufen. Eine Übersicht über alle Teilnehmer sowie die genauen Öffnungszeiten und Angebote hat der Verein "Offene Gärten" auf seiner Website zusammengestellt. Dort können sich Interessenten auf einer Landkarte über die einzelnen Gärten informieren.

Gärten öffnen im September zum zweiten Mal

Die landesweite Aktion fand erstmals 2006 statt und erhält seitdem immer mehr Zuspruch. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnen die Gärten am ersten Septemberwochenende ein zweites Mal. Dort präsentieren sich die Gärten dann nicht mehr im frühsommerlichem sondern herbstlichem Kleid. Ein weiterer Höhepunkt des Vereins in diesem Jahr wird die Sommernacht der Gärten am 13. August sein. Auch dort öffnen zahlreiche Gärten ihre Pforten, am Abend werden zudem Lesungen, Musik oder Mitmachaktionen geboten.

Weitere Informationen
Eine Wasserflasche steckt mit der Öffnung in einem bepflanztem Topf. © NDR Foto: Anja Deuble

So überleben Pflanzen den Urlaub ohne Gießen

Viele Balkon- und Zimmerpflanzen drohen während eines Urlaubs zu vertrocknen. Tipps und Tricks, wie das Grün überlebt. mehr

Blauregen an einem Haus wird von Peter Rasch beschnitten. © NDR Foto: Udo Tanske

Pflanzen im Sommer richtig zurückschneiden

Tote und verblühte Pflanzenteile behindern Wachstum und eine zweite Blüte. Welche Pflanzen sollten geschnitten werden? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 11.06.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Hansa-Fans halten ihre Schals hoch. © dpa-Bildfunk

Hansa Rostock vor Hertha: "Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin!"

20.000 Fans wollen den abstiegsbedrohten Zweitligisten heute bei Hertha BSC unterstützen. Die Anhänger müssen allerdings mit Einschränkungen bei der An- und Abreise rechnen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr